Registrieren / Anmelden
Simulator Forum Handbuch https 
Forum :: Fragen und Anregungen

 

Aktuelle Zeit: So Feb 25, 2018 12:18 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ESTW Lüdenscheid-Brügge
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2018 2:35 pm 
Störungshotline

Registriert: Di Okt 18, 2016 3:41 pm
Beiträge: 19
Wohnort: Ruhrgebiet
Hallo Zusammen,

als ich zuletzt einen Blick auf die Karte geworfen habe, ist mir im Rheinland doch eine Lücke aufgefallen.

Und zwar ist es das ESTW Brügge. Auch wenn dies recht Neu ist und der aktuelle Fahrplan nicht in dieser Zeit spielt, hatte ich trotz alledem die Idee bzw den Vorschlag das Stellwerk umzusetzen.

Da ich selber Tf auf dieser Strecke bin und diese sehr gerne fahre, auch den neuen Abschnitt bis Lüdenscheid, habe ich eine besondere Verbundenheit mit der Strecke.

Das ESTW würde sich ja dann an dem aktuellen Plan von der einen Seite an Hagen anschließen ("Fdl Brügge Nord") und an der anderen Seite schließt es sich theoretisch ab Overath an. Overath wird noch von Duisburg aus gesteuert, danach Richtung Engelskirchen gehört die Strecke dann dem ("Fdl Brügge Süd").

Alles in allem würde es zusammen mit der Stichstrecke nach Lüdenscheid meiner Meinung nach ein schönes Stellwerk darstellen. Außerdem könnte man ja den Bahnhof Kierspe und Halver-Oberbrügge schon fertigstellen, bevor dies die Bahn wirklich so macht.

Auf jeden Fall fände ich das ein schönes Projekt und ich könnte auch viel Material dazu beisteuern. Und würde mich nach reichlicher Einarbeitungszeit auch bei Bedarf als Erbauer mit daran beteiligen.

Bitte nicht steinigen, falls es so ein Thema schon gibt und ich das per Suche nicht gefunden habe.

Viele Grüße
Coaster


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ESTW Lüdenscheid-Brügge
BeitragVerfasst: Sa Jan 20, 2018 8:39 pm 
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 08, 2007 5:56 pm
Beiträge: 196
Hallo,

wenn du auf der Strecke fährst,solltest du aber wissen,das es für den SIM eine höchst "langweilige" Strecke wäre.

Von Hagen kommend ist ab Dahl die Strecke eingleisig und lediglich in Brügge und Rummenohl gibt es 2 Bahnsteiggleise für Kreuzungen und in Brügge halt noch die Überholung.

Achja und in Rummenohl der letzte Gleisanschluß mit Kunde, der sich seit Jahren erfolgreich gegen die Schließung wehrt :-)

Interessant war die Strecke vor 25 Jahren als noch die Schotterzüge aus Krummenerl über Meinerzhagen und Brügge nach Hagen fuhren.
Und natürlich der ganze Güterverkehr der Anschließer an der Strecke. Oberbrügge (das ist kurz vor Brügge) war der zentrale Güterbahnhof für den Raum und da war richtig was los.


Von Hagen bis Brügge war die Strecke mal zweiglesig, ab Brügge bis Dieringhausen eingleisig.

Wobei der Abschnitt Brügge - Dieringhausen schon immer der reizvollste der Strecke war.


gruß

Lampe


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ESTW Lüdenscheid-Brügge
BeitragVerfasst: So Jan 21, 2018 5:52 am 
Störungshotline

Registriert: Di Okt 18, 2016 3:41 pm
Beiträge: 19
Wohnort: Ruhrgebiet
Moin, grüß dich,

die Hagener Seite kenne ich nicht, aber die andere Seite. Bin RB25-Fahrer :D

Güterzüge nach Krummenerl sind definitiv noch unterwegs.

Die Gleise auf der Strecke wurden vor wenigen Wochen erst neu gemacht ab Meinerzhagen, die war nämlich ein paar Tage gesperrt. Wäre natürlich auch noch ein Zweig der Strecke, der dort mit rein fließen könnte.

Aber ich mein, klar, wäre das jetzt nicht das anspruchsvollste Stellwerk, mit 2 Linien die da verkehren und ggf. mal ein paar Güterzügen oder Sonderzüge. Da ich aber bei den Erbauern gerne mit rein rutschen würde, wäre das sicherlich ein schönes Einsteigerprojekt.

Zwischen Ründeroth und Dieringhausen fehlt auch die Anst Osberghausen, an welcher ja die Strecke nach Wiehl abzweigt. Zwar fahren die mit ihrer Museumsbahn nur am Wochenende von da nach Dieringhausen, aber man könnte im Fahrplan ja ein oder zwei Züge pro Tag integrieren.

Aber naja, falls kein Interesse besteht, naja, wäre schade, auch wenn es ja zwischendurch auch mal einfache Stellwerke für Einsteiger braucht.

Gruß
Coaster


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ESTW Lüdenscheid-Brügge
BeitragVerfasst: So Jan 21, 2018 7:44 am 
ErbauerStörungshotline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mär 16, 2005 1:55 pm
Beiträge: 2339
Wohnort: Preetz nahe Kiel ex München-Allacher
Moin ,
denkt bitte dran Anlagen und Fahrplan Jahr 2010 :wink:

_________________
Anlagen Rechte in Südbayern u. G.München
Zug Desinger Rechte in Nord-/Südbayern und G.München
Aktuelles Projekt Planung Altmühltal


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ESTW Lüdenscheid-Brügge
BeitragVerfasst: So Jan 21, 2018 8:37 am 
Störungshotline

Registriert: Di Okt 18, 2016 3:41 pm
Beiträge: 19
Wohnort: Ruhrgebiet
Ja okay, wenn man die RB25 individuell nicht auf ein Fahrplanjahr 2017 heben würde, würde das wirklich wenig Sinn machen.

Aber danke für eure Anregungen.

Jetzt allgemein gefragt: Ist denn schon ein neues Fahrplanwechsel in Planung? Für die Bereiche Rheinland und Ruhrgebiet könnte ich mich sicherlich irgendwie nützlich machen falls nötig.


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ESTW Lüdenscheid-Brügge
BeitragVerfasst: So Jan 21, 2018 11:37 am 
Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 30, 2013 6:54 pm
Beiträge: 305
Wohnort: Lübeck
coaster4998 hat geschrieben:
Jetzt allgemein gefragt: Ist denn schon ein neues Fahrplanwechsel in Planung? Für die Bereiche Rheinland und Ruhrgebiet könnte ich mich sicherlich irgendwie nützlich machen falls nötig.

Diese Frage wurde schon oft gestellt:

viewtopic.php?f=16&t=28015
viewtopic.php?f=16&t=27560

_________________
Gruß
DieKiwi

Erbauer in Berlin-Brandenburg, Sachsen & Sachsen-Anhalt


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ESTW Lüdenscheid-Brügge
BeitragVerfasst: So Jan 21, 2018 12:05 pm 
Störungshotline

Registriert: Di Okt 18, 2016 3:41 pm
Beiträge: 19
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke für den Hinweis, dann vielleicht ein Punkt, der mit in den Themen stand: Inselbetrieb.

Könnte, man die RB25 als Insel nicht quasi aktualisieren? Die Fahrzeiten im Kölner Raum haben sich ja nicht geändert, es sind nur mehr Fahrzeuge unterwegs und im späteren Streckenverlauf ändert sich dann was, aber da die Linie dort ja alleine unterwegs ist, sollte das ja keine Auswirkungen auf andere Züge haben oder irre ich mich da?

Also das ganze jetzt mal hypothetisch gefragt, weil ich ja auch erst in die Materie rein kommen muss. Das ganze ist ja schließlich mit viel Arbeit verbunden und ich unterschätze das auch nicht.


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum