Registrieren / Anmelden
Simulator Forum Handbuch https 
Forum :: Planung Spieleabende

 

Aktuelle Zeit: Mi MĂ€r 20, 2019 5:17 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Spieleabend Teilnahme am Spieleabend (26.04., 17:00 Instanz 2 (10:00))


Für den Termin bitte auf der Hauptseite eintragen! Die hier getätigten Eintragungen müssen nicht beachtet werden.

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 14, 2019 3:26 pm 

Registriert: Mi Okt 10, 2018 9:25 pm
BeitrÀge: 0
Wegen eines Baumes im Gleisbett in Wittenberge, mĂŒssen die ZĂŒge der ICE-Linie 11 (Hamburg <-> MĂŒnchen via Berlin) ab Spandau ĂŒber Stendal, Salzwedel und Uelzen umgeleitet werden.

Wann? 26.04.
Welche Uhrzeit? 17 Uhr (fĂŒr 3 bis 4 Std)
Welche Instanz? Am besten die frĂŒhere :D

Welche Stellwerke?

Berlin - Brandenburg:
Ruhleben-Spandau
Rathenow
Sachsen-Anhalt:
Stendal
Salzwedel
Bremen - Niedersachsen:
Uelzen
LĂŒneburg
Maschen Rbf
Hamburg - Schleswig-Holstein:
Hamburg Harburg
Hamburg Hbf
(man könnte Hamburg Altona mit hinzufĂŒgen, da dort der Endbahnhof der ICE-Linie 11 ist)

XinoTroN


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 14, 2019 9:39 pm 
QualitätssicherungErbauer

Registriert: Di Sep 08, 2009 11:12 pm
BeitrÀge: 1602
Wohnort: MĂŒnchen
Mit einem anderen Grund könnte das Chancen auf eine Realisierung haben.
Es hat einen guten Grund, warum wir sowas hier nicht simulieren.

_________________
QS-Mitglied, Erbauer in Baden-WĂŒrttemberg, Bayern und im Rhein-Main-Gebiet


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 14, 2019 10:15 pm 

Registriert: Mi Okt 10, 2018 9:25 pm
BeitrÀge: 0
Dann macht als Grund: Baum im Gleisbett in Wittenberge.

Tut mir Leid, wollte was realistisches, wo eine Sperrung langfristig ist.

Leider kann ich den alten Text nicht bearbeiten...


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Fr MĂ€r 15, 2019 1:16 pm 

Registriert: So Jul 16, 2017 11:59 am
BeitrÀge: 27
XinoTroN,

weißt du,

viele alltÀgliche Sachverhalte, sind eben immer noch Tabuthemen.
Ich persönlich kann das nicht verstehen und fĂŒr mich persönlich gibt es keine Tabuthemen, man kann mit mir ĂŒber ALLES sprechen;
aber viele Menschen meinen eben durch Moral- und Schuldvorstellungen (ggf. bedingt durch sozialer Erziehung und Gruppenzwang) gewisse Themen nicht behandeln zu wollen, oder zur Abwendung "negativer Energie" vermeiden zu mĂŒssen.
Die sozialen GrĂŒnde dafĂŒr kann ich nicht sachlich verstehen und halte mich deswegen da in der Regel nicht dran.
Man möge mich deswegen als asozial ansehen, ich stimme dem bedingt zu.


Man muss aber leider mit leben, auch wenn man das nicht immer verstehen kann.
Das hindert dich aber nicht daran,
einen PU in einer Übungssession fĂŒr dich selbst nachzustellen ;-)

:!: Aber nicht in einer Online-Einheit, da ziehst du nur den Zorn auf dich :!:


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Fr MĂ€r 15, 2019 1:52 pm 
Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Sa Okt 11, 2008 10:34 am
BeitrÀge: 760
Wohnort: Chemnitz
Das hat einfach etwas mit Respekt gegenĂŒber den Eisenbahnern zutun, die soetwas leider schon erleben mussten und hier unter UmstĂ€nden auch aktiv sind.

_________________
GrĂŒĂŸe Markus

Erbauer in der Region Sachsen


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Fr MĂ€r 15, 2019 2:16 pm 
R-Admin [Thüringen, Zug-Schattenregion]Fernverkehr [CH]Erbauer

Registriert: Sa Aug 24, 2013 3:46 pm
BeitrÀge: 2220
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Und als ErgĂ€nzung auch noch zu sagen: es hat auch was mit Respekt gegenĂŒber den verunfallten Personen zu tun bzw. der Moral solche Dinge nicht zum Spaß zu simulieren. Es gibt nunmal auch UnfĂ€lle, bei denen der Mensch es nicht gewollt hat, es aber tragischerweise dazugekommen ist. Sowas zu simulieren ist in meinen Augen einfach nur abartig und unmoralisch.

_________________
R-Admin ThĂŒringen
Erbauer in der Region Baden-WĂŒrttemberg, Rhein-Main und in einem Großteil der Schweiz (Tessin usw.)
Aktuelle Projekte: Halle-Kasseler-Bahn/ThĂŒringer Bahn (ThĂŒringen) und Basel RB (Schweiz)


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Fr MĂ€r 15, 2019 4:34 pm 
QualitätssicherungErbauer

Registriert: Di Sep 08, 2009 11:12 pm
BeitrÀge: 1602
Wohnort: MĂŒnchen
Mein lieber "DerSchweigsame",
das wichtigste wurde hier ja bereits dazu erwÀhnt. Es schockiert mich etwas, dass dir das nicht in den Kopf geht.
Ich kann dir nur eines sagen: wenn dir einmal sowas widerfĂ€hrt, egal ob als LokfĂŒhrer oder Angehöriger eines solchen Opfers, dann wĂŒrdest du die Dinge bestimmt ganz anders sehen und dich fĂŒr solch eine Aussage schĂ€men.
Du wĂ€rst sehr froh, wenn du keine Trigger-Ereignisse erleben wĂŒrdest, wenn du an einer PTBS leiden solltest. Sehr froh sogar.
Ich wĂŒnsche es niemandem, auch dir nicht. Aber vielleicht verstehst du ja, dass es zwar kein Tabu-Thema ist, aber es einfach nicht hier her gehört.

_________________
QS-Mitglied, Erbauer in Baden-WĂŒrttemberg, Bayern und im Rhein-Main-Gebiet


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Fr MĂ€r 15, 2019 7:44 pm 

Registriert: Mi Okt 10, 2018 9:25 pm
BeitrÀge: 0
Wird der Spieleabend mit dem neuen Namen angelegt? Kann den auch nochmal neu anfragen, mit anderem Text.

Kann mich nur wiederholen, tut mir Leid und kommt nicht wieder vor.
War dumm von mir.


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Mo MĂ€r 18, 2019 7:00 am 
Stellwerk-AdminSupport-TeamHandbuch-TeamR-Admin [Berlin-Brandenburg, Mecklenburg, Nordamerika, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Zug-Schattenregion]Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 30, 2006 7:46 am
BeitrÀge: 15272
Wohnort: Potsdam
WĂŒrde bitte jemand diesen Spieleabend anlegen?

Dank und Gruß
abrixas

_________________
Bitte PN nur fĂŒr private, vertrauliche Mitteilungen verwenden, fĂŒr alle anderen BeitrĂ€ge ist das Forum der beste Platz.


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Mo MĂ€r 18, 2019 10:46 am 

Registriert: So Jul 16, 2017 11:59 am
BeitrÀge: 27
Ich reagiere hier nur noch einmal, der VollstÀndigkeit halber, da ich nicht dachte, dass hier so ein Gewitter aufzieht und es off-Topic ist.
Danach ist meinerseits endgĂŒltig Schluss.

Ganz nĂŒchtern betrachtet ist jeder Mensch im Gleisbereich an dessen Aufenthalt dort selbst Schuld.
Egal ob "Unfall" durch Unachtsamkeit oder nicht.
Jeder sollte die Gefahren kennen oder erahnen können.
Deswegen hat das nichts mit Respekt zu tun, da die Person es nicht anders wollte und/oder provozierte.
Diese Personen könnte man auch als Respektlos gegenĂŒber anderen ansehen.
(Aber das geht jetzt zu weit und wĂŒrde den Rahmen sprengen)
Und tatsÀchliche UnfÀlle wie Stolpern, etc. passieren nunmal, so blöd es ist, kann man nichts machen,
außer fĂŒr sich selbst umsichtig und mitdenkend zu handeln.
Ärzte/RettungskrĂ€fte sehen jeden Tag derartiges, sort ist es eine Art NormalitĂ€t.
(und deren Tage werden simuliert und in Endlosschleife im TV nachgestellt)

Und zum Anderen möchte ich anmerken, dass ich bereits selbst vier PUŽs hatte und/oder live vor Ort miterlebte.
Die nicht mitgezÀhlt, an denen man langsam vorbeifuhr, jedoch alles abgeschirmt war.
Das wird schlimmer hochgeschaukelt, als es ist.
:!: Wenn man sich das ganze Drama nicht einreden lÀsst,
ist es nicht schlimmer als ein Wildtier zu ĂŒberfahren, was defakto ein ebenwĂŒrdiges Lebewesen ist wie der Mensch. :!:

Der Mensch meint nur sich ĂŒberall -auch bei diesem Thema- besonders behandelt wissen zu wollen
und stuft einen verunfallten Mensch deutlich ĂŒber ein verunfalltes Tier ein,
bei dem (Tier) ein TF einfach weiterfÀhrt (wenn keine SchÀden am TFZ), beim Menschen jedoch ausgewechselt und
psychologisch betreut werden muss.
Rein aus der Natur betrachtet ist Beides kongruent, egal ob Mensch oder Tier.

Deswegen verstehe ich die Aufregung nicht, warum ein Unfall mit einem Menschen derartig moralisch gehÀndelt
und aufwendig nachbehandelt wird,
bei einem Tier aber -bis auf wenige Menschen- keiner auch nur mit der Wimper zucken wĂŒrde.
Ich finde es unmoralisch den Menschen ĂŒber allem Anderen zu sehen und besser zu behandeln.

:!: Rein subjektiv und ausschließlich fĂŒr mich gesprochen :!: - sind beide FĂ€lle gleich.
Kein Grund einen "Motz-Aufstand" zu machen :wink:


Beste GrĂŒĂŸe,
der liebe aber schockierende, abartige, unmoralische und respektlose Schweigsame.


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Mo MĂ€r 18, 2019 11:12 am 
Benutzeravatar

Registriert: Di MĂ€r 04, 2014 7:25 pm
BeitrÀge: 297
Wohnort: Mannheim
abrixas hat geschrieben:
WĂŒrde bitte jemand diesen Spieleabend anlegen?

Der Admin hat gesprochen.

Der Spieleabend ist angelegt. Hamburg Altona kann leider nicht mit einbezogen werden, da das Stellwerk derzeit im Umbau ist.

MfG, TrainsAndOtherStuff

_________________
eingetragener Tester

TrainsAndOtherStuff - Eisenbahnvideografie: YouTube, Facebook, e-Mail


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Mo MĂ€r 18, 2019 11:40 am 

Registriert: Mi Okt 10, 2018 9:25 pm
BeitrÀge: 0
Danke! :)


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baum im Gleisbett in Wittenberge
BeitragVerfasst: Di MĂ€r 19, 2019 6:57 am 
Stellwerk-AdminSupport-TeamHandbuch-TeamR-Admin [Berlin-Brandenburg, Mecklenburg, Nordamerika, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Zug-Schattenregion]Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 30, 2006 7:46 am
BeitrÀge: 15272
Wohnort: Potsdam
Liebe Leute.

jeder hat seine Meinung, ist auch gut so. Wir haben hier mal festgelegt das es keine Darstellungen von UnfÀllen mit Personen im SIM geben soll.
Punkt.
Unnötig weiter drĂŒber zu diskutieren.

Gruß
abrixas

_________________
Bitte PN nur fĂŒr private, vertrauliche Mitteilungen verwenden, fĂŒr alle anderen BeitrĂ€ge ist das Forum der beste Platz.


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum