Registrieren / Anmelden
Simulator Forum Handbuch https 
Forum :: Fehler und Probleme

 

Aktuelle Zeit: Mo Dez 10, 2018 4:53 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beitr├Ąge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ulm & Laupheim/Biberach: Fehlleitung
BeitragVerfasst: Fr Dez 01, 2017 9:45 pm 

Registriert: So Dez 04, 2011 4:15 pm
Beitr├Ąge: 14
Hallo, liebe Erbauer!

Erstmal: Jede einzelne Minute des Wartens auf Ulm, Neu-Ulm, Laupheim/Biberach ... hat sich gelohnt. Die Belegung der Stellwerke d├╝rfte Beweis genug sein. Gro├čes Lob und vielen Dank.

Zu meinem Problem:
Ich habe heute Laupheim/Biberach gespielt (Instanz 2, Realzeit 20:00, Simzeit 06:00). Ulm war besetzt und der Kollege hat mir FZT 56263, bestimmt f├╝r Anschluss Iveco, versehentlich auf dem Regelgleis TU-TUDT geschickt. Ausweislich seiner Fahrplanunterlagen k├Ânne er den Zug zwar auf dem Gegengleis schicken, m├╝sse es aber nicht. Auf diese Weise habe ich den Zug nat├╝rlich nicht direkt in die Awanst Donautal bekommen. Mein k├╝hner Plan: Ich wende den Zug in Erbach, schicke in zur├╝ck auf dem Gleis TUDT-TU und hoffe, dass der Zug vor der Ausfahrt nach Ulm stehen bleibt, sich der Lokf├╝hrer per Funk meldet und dar├╝ber beschwert, sie/er habe nicht alle Fahrplanabschnitte erledigt habe, und ich den Zug dann geschmeidig in die Awanst zur├╝ckdr├╝cken kann. Leider ging mein Plan nicht auf. Der Server hat den Zug zu sich genommen.

Daher meine Fragen/Bitten:
1. K├Ânnt Ihr die Bemerkungen in den Fahrpl├Ąnen f├╝r Ulm pr├╝fen und ggf. ein "muss" reinschreiben, wenn 's Richtung Awanst Donautal geht?
2. L├Ąsst sich das Verhalten der Z├╝ge f├╝r die Donautal-Anschl├╝sse so modifizieren, dass sie nicht ausb├╝chsen, bevor sie ihren Fahrplan abgearbeitet haben?

Sch├Âne Gr├╝├če
vom Christkind und vom Meistersinger


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Dez 01, 2017 9:58 pm 
Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 30, 2006 3:29 pm
Beitr├Ąge: 1342
Wohnort: Stuttgart-Bad Cannstatt
Hallo,
bzgl. der "wichtigen Fahrplanabschnitte": Das bedeutet, dass der Zug seinen Namen ├Ąndert, sp├Ąter irgendwo fl├╝gelt oder mit einem Zug kuppeln soll zum Beispiel. In Deinem Fall ist es im Grunde egal, wohin Du den Zug schickst, da es im System keine Folgestellwerke mehr gibt. Kein anderer w├╝rde den Zug mehr erhalten.

Aber Experten, die immer einen unpassenden Kommentar schreiben, gibt's leider immer wieder. Der Klassiker: "Ein guter Fdl bekommt das hin."


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Dez 01, 2017 10:54 pm 

Registriert: Mo Feb 20, 2012 12:47 am
Beitr├Ąge: 46
Wohnort: Schorndorf
Mein Vorschlag w├Ąre,
vor die Ausfahrt nach Ulm ein Gleissperrsignal zu setzen, sodass man verirrte Z├╝ge dort aufhalten/wenden kann.
Nicht der Vorbildsituation entsprechend, aber ein passender Kniff f├╝r den Sim, w├╝rde ich sagen.


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Dez 02, 2017 3:29 pm 
Erbauer

Registriert: Sa Apr 06, 2013 8:47 pm
Beitr├Ąge: 130
Wohnort: M├╝nchen
Im Fahrplan steht es unmissverst├Ąndlich drin, ich meine mit den Worten "muss zwingend im GWB" o.├Ą.

Es gibt nunmal Fahrdienstleiter hier, die ums verrecken nie das Gegengleis nutzen (warum auch immer). Wegen Missachtung der Fahrpl├Ąne werden keine Stellwerke umgebaut. (zus├Ątzliche Ls etc.)

Viele Gr├╝├če

cali

_________________
A- & Z-Designer S├╝dbayern


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Dez 03, 2017 1:27 am 

Registriert: So Feb 21, 2016 4:43 am
Beitr├Ąge: 128
Wohnort: Ettlingen (RETL)
@calimero: Da gebe ich Dir grunds├Ątzlich recht. Ich selbst habe mir aber auch erst nachdem mir in Laupheim die Situation die auch Meistersinger widerfahren ist vorkam angew├Âhnt, in Ulm sitzend bei Gz von 131 nach Laupheim in den Fahrplan zu schauen. Vorher sind die bei mir auch schlicht auf dem Regelgleis durchgerollt.

Im Endeffekt g├Ąbe es mehrere M├Âglichkeiten ohne die Signalsituation unrealistisch werden zu lassen:

1. Bei besetztem Stw Laupheim den dortigen Fdl dazu anzuhalten, dem Fdl Ulm (falls besetzt) RECHTZEITIG daran zu erinnern (also nicht erst wenn die FS schon falsch steht sondern z.B. 5 Min vorher).
2. Umbenennung der Ausfahrten in Laupheim 1 und Laupheim 2 (unrealistisch weil vermutlich eher eine Str├Ąflingsarbeit alle Fahrpl├Ąne umzuschreiben).
3. Man l├Ąsst einfach alles so wie es ist und die beiden Fdl sollen ihren Knatsch alleine regeln :wink:

Sch├Âne Gr├╝├če
driverman


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Dez 03, 2017 1:45 am 
Erbauer

Registriert: Do Dez 01, 2016 12:30 pm
Beitr├Ąge: 583
Wohnort: M-Pasing
nicht umsonst m├╝ssen Fahrdienstleiter in der Realit├Ąt eine "├Ârtliche Verwendungspr├╝fung" ablegen. Dauert je nach Stellwerk 4 bis 8 Wochen.

D.h., der "neue" schiebt ganz normal seine Schichten, jedoch unter Aufsicht. Ist die Pr├╝fung bestanden darf er "alleine" Tasten dr├╝cken.

Selbst 10 Jahre Berufserfahrung helfen dem "neuen" nichts. Wird er in ein anderes Stellwerk versetzt MUSS er die ├Ârtliche Verwendungspr├╝fung ablegen.

Gru├č

_________________
aktuell (in alphabetical order): A+Z Frankreich / Z Tschechien / Z-Final Weiden/Wiesau


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Dez 03, 2017 7:54 am 
Benutzeravatar

Registriert: Fr M├Ąr 21, 2014 7:23 pm
Beitr├Ąge: 296
Wohnort: Berlin
Guten Morgen, k├Ânte man nicht erstmal einen deutlichen Hinwei├č in die Beschreibung von Ulm Hbf einbringen?
Ich habe es n├Ąmlich auch noch nicht bemerkt, hatte aber gl├╝cklicherweise noch keine Nachbarn dort.
Gru├č Ralf


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Dez 03, 2017 7:39 pm 

Registriert: So Dez 04, 2011 4:15 pm
Beitr├Ąge: 14
Danke f├╝r die Antworten.

Das von Cunwad beschriebene Verhalten mit den Fahrplanabschnitten konnte ich 2 h sp├Ąter mit 56265 ausprobieren. Den habe ich auch auf dem Regelgleis bekommen. Weil dieser Zug aber fl├╝gelt, konnte ich ihn von TER aus zur├╝ckschicken und erfolgreich weiterbehandeln. Hat ein bisschen Budenzauber gebracht. Als L├Âsungsansatz f├╝r den 56263 (und m├Âglicherweise andere Z├╝ge f├╝r Awanst Donautal) k├Ąme - neben einem aufmerksamen Fdl Ulm - folglich das Umtaufen in eine "Rf" in Betracht.

Den Fahrplan in Ulm habe ich mir tags darauf angesehen. Da steht w├Ârtlich und mit Ausrufezeichen drin: "GWB nach Laupheim!". Die Stellwerksbeschreibung zu erg├Ąnzen, schadet nicht, wenn 's den hilft. Oft geh├Ârt:"Beschreibung? Hab ich net gelesen."

P.S.(nicht eines eigenen Threads wert): Simzeit 10:00, 81913 Ri TU, Durchfahrt nach Fahrplan in TBI 1. Soll das so, oder w├Ąre TBI 2 korrekt?


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Dez 04, 2017 4:49 pm 
R-Admin [Hessen]Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 13, 2007 9:34 pm
Beitr├Ąge: 1431
Wohnort: Herzberg (Harz)
Moin,

schade, ich hab eigentlich gedacht das ich nicht jedem Spieler alles vorgekaut servieren muss, schlie├člich ist Fahrplan lesen f├╝r den Fdl das A und O .
Sei es drum, ich hab mal ein Update in Auftrag gegeben f├╝r Ulm, mal sehen wie lange dies dauert, wenn danach die Z├╝ge immer noch falsch geschickt werden, dann kann ich beim besten Willen auch nich mehr helfen.

Gr├╝├če

PS. Den 81913 hab ich mal abge├Ąndert.

_________________
R -Admin Hessen
A & Z -Designer Bremen-Niedersachsen, Baden-W├╝rttemberg, Bundesbahn Zeiten
Aktuelle Baustelle: Die Bergstra├če und die Main-Weser Bahn


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Dez 05, 2017 3:54 pm 
Benutzeravatar

Registriert: Fr M├Ąr 21, 2014 7:23 pm
Beitr├Ąge: 296
Wohnort: Berlin
Fdl HHB schrieb:
"schade, ich hab eigentlich gedacht das ich nicht jedem Spieler alles vorgekaut servieren muss, schlie├člich ist Fahrplan lesen f├╝r den Fdl das A und O .
Sei es drum, ich hab mal ein Update in Auftrag gegeben f├╝r Ulm, mal sehen wie lange dies dauert, wenn danach die Z├╝ge immer noch falsch geschickt werden, dann kann ich beim besten Willen auch nich mehr helfen."

Ich nehme mal an das Du die Stellwerksbeschreibung meinst mit deiner Änderung.
Das mit dem Lesen des Fpl ist Zwar richtig aber W├Ąhrend der Einweisungsschichten w├╝rde man doch sicher auch solch einen
Hinweis bekommen :wink:
Wenn ich jetzt b├Âse w├Ąhre w├╝rde ich sagen das es einfach eine Ungenaue Zielangabe ist, da das aber zu viel Arteit macht das jetzt noch zu ├ändern,
wird die L├Âsung ausreichen(m├╝ssen). Es ist ja hier auch nur ein Spiel, oder? :lol:
Ich Duck mich dann erstmal weg, LG Ralf


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beitr├Ąge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht ├Ąndern.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche ├ťbersetzung durch phpBB.de
Impressum