StellwerkSim
http://www.stellwerksim.de/forum/

Bayern (Nord/Süd)
http://www.stellwerksim.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=10757
Seite 8 von 10

Autor:  TigerChris [ Mi Jan 27, 2016 6:40 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Moinsen ,
nachtrag zu Meitingen weil ich grad den Shorty gelesen habe.

Die Anschlüsse werden mom nur zu unterschiedlichen Zeiten bedient wegen der hohen Streckenauslast.
Ich schau mal was da noch machbar ist.

Gruß Chris

Autor:  franken64 [ Di Feb 02, 2016 8:13 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Das Stw Bamberg ist nun wieder sichtbar. Hier wurde der Bereich der Abstellung angepasst um näher an der Wirklichkeit zu sein. Das Stw wurde insgesamt etwas breiter und bietet nun auch etwas mehr Platz im Bereich der Bahnsteige des Bahnhofs Bamberg.

Bisher wurden die Züge zur/von der Abstellung dahingehend angepasst. In einem nächsten Schritt werden bei Gelegenheit diese Züge um weitere Rangierbewegungen erweitert um auch alle Gleise zu nutzen. Die Gleise 268 und 269 wurden aus Platzgründen hinter den Gleisen 266 und 267 angeordnet.

Beim Spielstart werden nun auch hier schon Züge aufgestellt, damit im Stw schneller Vollbetrieb herrscht.

Viel Spaß wünscht das Erbauer-Team Nordbayern

Autor:  franken64 [ Fr Feb 19, 2016 6:32 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Es ist vollbracht. Die Lücke im Dieselnetz zwischen Pegnitz und Marktredwitz ist nun mit dem Stw Kirchenlaibach geschlossen worden. Damit es dort nicht allzu langweilig wird wurde ein großer Teil der Strecke nach Weiden noch mit in dieses Stw aufgenommen. Bei normalem Betrieb wie im Sommer ist das Stw gut für Anfänger geeignet, bei größeren Verspätungen ist aber ein wenig auf der eingleisigen Strecke zu disponieren.

Autor:  Wozzap [ Mo Mär 21, 2016 12:00 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Das Stellwerk Augsburg Hbf hat ein kleines Update bekommen.
Neu ist das Deckungssignal auf Gleis 6. Wie auch in der Realität gibt es das Signal nur in einer Richtung. Heißt: Zugfahrten ins besetzte Gleis können nur aus Richtung Oberhausen erfolgen. Rangierfahrten sind davon natürlich nicht betroffen.
Außerdem sind vier neue Sperrsignale im Bereich der Ein-/Ausfahrt Bw 1 dazugekommen. Diese sollten helfen, dass es bei hektischem Betrieb etwas flüssiger läuft in dem Bereich.
Beim Thema "Großveranstaltung" findet künftig ein Shuttleverkehr mit einem Dieseltriebwagen statt. Dieser verkehrt von 9-18 Uhr im Stundentakt und fährt über den Augsburger Ring der Localbahn zu einem kleinen Bahnsteig am Messegelände und bringt zusammen mit dem Trambahnverkehr Besucher hin und zurück. (Freigabe der Züge im Spiel ab morgen, den 22.03.16)
Zu guter Letzt ist auch noch eine Störung mit einhergehender Gleissperrung überarbeitet worden. Lasst Euch überraschen!

Weiterhin viel Spaß beim Spielen und Gruß von der Baustelle!
Euer Erbauerteam Bayern

Autor:  Wozzap [ Mi Jun 01, 2016 7:53 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Servus, liebe Freunde der bayrischen Stellwerke!

Das Stellwerk Augsburg Hbf hat (wieder mal) ein kleines Update bekommen.
Seit einer Stunde etwa findet ihr ein bedeutend realistischeres Gleisbild im Bereich Morellstraße vor. Neu sind etwa die zwei Maschinengleise und die geänderte Ein- bzw. Ausfahrt zum/vom alten Betriebswerk, wo heute fast nur noch getankt und abgestellt wird. Zudem ist dort die Zufahrt zum Bahnpark Augsburg. Das ehemalige "Bw 2" wurde ersetzt durch den Anschluss an das dortige "Schienenkompetenzzentrum", welches gemeinsam von der Bayerischen Regiobahn (BRB) und der Augsburger Localbahn (AL) betrieben wird. Dort gibt es eine Werkstatt, eine Tankstelle und Platz zum Abstellen.
Auch der bisherige "Betriebsbahnhof Süd" wurde etwas verändert. Ihr findet hier den Hinweis auf den anschließenden EOW-Bereich und die Bezeichnung wurde der Realität angepasst: "Abstellgruppe Süd".

Auch am Zugbau wird sich deswegen in naher Zukunft etwas ändern: die Bereit- und Abstellungen vieler Züge werden sich der Realität weiter annähern. Genauso werden die Güterzüge ihre Loks anders tauschen, wenn notwendig. Dieser Prozess wird allerdings noch ein wenig mehr Zeit erfordern, wundert euch also nicht über teils merkwürdige Fahrten. So könnt ihr allerdings ohne nötige Unsichtbarsetzung direkt weiterspielen. (Ich bitte noch um Geduld hier!)

An dieser Stelle möchte ich mich auch für das viele positive Feedback von euch bedanken! Wenn ich ab und an in die laufenden Spiele schaue, ist fast immer Augsburg Hbf in mindestens einer Instanz belegt. Auch, wenn nicht jeder einen Kommentar am Ende vom Spiel abgibt, so ist das doch ein tolles Zeichen, dass ihr das Stellwerk mögt - und ein riesiger Antrieb für mich, euch auch weiterhin diesen Spielspaß zu ermöglichen. Danke!

So long, guys! Ganz viel Spaß beim Spielen!
Benedikt, im Namen des gesamten Erbauerteams Bayern

Autor:  hinz [ Do Aug 04, 2016 8:28 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Hi,

im Moment werden gerade geänderte und neue Züge im Raum Rosenheim freigegeben. Da dies aufgrund der hohen Anzahl dort nicht schlagartig geschehen kann, sondern sich über mehrere Tage hinziehen wird, ist es möglich, dass es im Bahnhof Rosenheim zu Doppelbelegungen und Konflikten im Fahrplan kommen kann. Das sollten nicht viele sein, aber der Eine oder Andere stolpert da eventuell doch drüber. Da ich nur deswegen das Stellwerk nicht unsichtbar nehmen will, muss dies der Fahrdienstleiter selbstständig regeln.

Servus
Heinz

Autor:  Wozzap [ Mi Aug 10, 2016 10:35 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Wozzap hat geschrieben:
Auch am Zugbau wird sich deswegen in naher Zukunft etwas ändern: die Bereit- und Abstellungen vieler Züge werden sich der Realität weiter annähern. Genauso werden die Güterzüge ihre Loks anders tauschen, wenn notwendig. Dieser Prozess wird allerdings noch ein wenig mehr Zeit erfordern, wundert euch also nicht über teils merkwürdige Fahrten. So könnt ihr allerdings ohne nötige Unsichtbarsetzung direkt weiterspielen. (Ich bitte noch um Geduld hier!)


Vielen Dank für eure Geduld!
Ich komme zwar in letzter Zeit weniger zum Sim, als ich gerne würde, aber ab heute Nacht bzw. morgen früh, 3:40 Uhr werden dann die allermeisten Züge bereits mit realistischeren Bereit- und Abstellungen unterwegs sein. Auch die Lokwechsel wurden alle nochmal unter die Lupe genommen und ein wenig daran geschraubt.

Weiterhin viel Spaß,
Euer Benedikt

Autor:  Wozzap [ Di Aug 30, 2016 1:40 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Das Stellwerk Donauwörth musste gerade für eine kleinere Erweiterung im Zuge eines neuen Nachbarn unsichtbar gesetzt werden. Der Zugbau muss wegen der neuen Anlagenversion im etwas größeren Umfang überarbeitet werden, bis das erledigt ist, würdet ihr leider eine Menge Fehler eventuell bekommen. Das wollen wir natürlich nicht.

Das wird nicht lange dauern, aber ist leider notwendig für die Übergangsphase.

Autor:  Wozzap [ So Sep 11, 2016 10:31 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Seit heute Morgen ist das Stellwerk Donauwörth wieder spielbar für euch.
Es wurde insbesondere die so nicht vorhandene "Abstellung" aufgelöst, dadurch auch Züge miteinander verknüpft, sie wenden also jetzt am Bahnsteig, wie auch in der Realität - anstatt dauernd in der Abstellung zu verschwinden.

Deshalb war auch eine deutliche Erweiterung des Gleisfeldes notwendig. Nicht nur zum rangieren des Personen-, sondern künftig auch des Güterverkehrs. Bleibt gespannt, was da noch kommt. ;)

Und stellvertretend für alle Regionen (also Nord- & Südbayern und der Großraum München): Stillstand gibt's hier nicht, ein sehr großer Teil unserer Anlagen hat bereits die neuen Funktionen, wie beispielsweise die Vorsignale verbaut bekommen.

Viel Spaß beim Spielen wünscht euch
Euer Erbauerteam Bayern

Autor:  hinz [ Sa Sep 17, 2016 10:40 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Das Stellwerk Weilheim wurde offline genommen. Die Umbauarbeiten liefen schon seit längerer Zeit im Hintergrund, daher gehe ich davon aus, dass dieses Stellwerk bald wieder zur Verfügung stehen wird.

Servus
Heinz

Autor:  hinz [ So Sep 18, 2016 3:33 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Das Stellwerk Weilheim ist wieder sichtbar.
Das Stellwerk ist nun etwas breiter dafür aber nicht so unsäglich hoch und dadurch etwas entzerrt. Außerdem wurden Vorsignale und Gruppenausfahrsignale verbaut.

Servus
Heinz

Autor:  franken64 [ Fr Sep 30, 2016 9:12 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

In Kürze werden weitere Stw in Nordbayern mit den neuen Vorsignalen online gehen.

Darunter auch Nürnberg Hbf, wo im Stw einige Änderungen in Kraft treten. Mit von den Änderungen betroffen ist dann auch Fürth.

Es wird zwischen Jansenbrücke (Stw Fürth) und Nürnberg Hbf das neue Südgleis in Betrieb genommen. Gleichzeitig wird das alte Streckengleis Fürth - Nürnberg (Gleis 102) dauerhaft gesperrt sowie das Gleis 272 in Nürnberg freigegeben. Damit ergeben sich Änderungen in den Fahrmöglichkeiten: Fahrten von Fürth her über Gleis 272 und 275 sind nür ab Jansenbrücke im Gegengleis (103) - also bei beiden besetzten Stw möglich.

Ansonsten ist das Prinzip in Nürnberg Hbf dann umgedreht, es stehen 2 Gleise für Ausfahrten und nur eines für Einfahrten aus/in Richtung Fürth zur Verfügung.

Weiterhin viel Freude beim Spiel wünscht das Erbauer-Team Bayern.

Autor:  TigerChris [ Sa Okt 01, 2016 7:54 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Moinsen ,
in den nä Tagen bekommt Rain - Neuburg ( Donau ) ein Update.
Dieses Update beinhaltet die Vorsignale.

Gruß das Erbauer Team Bayern

Autor:  Wozzap [ So Okt 02, 2016 10:25 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Inzwischen ist das Update des Stellwerks Rain-Neuburg/Donau erledigt, wie TigerChris angekündigt hat.

Im Zusammenhang mit einem geplanten Themenzug auf der Strecke habe ich dabei auch gleichzeitig den Zugbau angepasst. Ab jetzt hat jeder Güterzug in jedem Bahnhof eine Durchfahrtszeit. Das macht die Disposition bedeutend leichter - vor allem bei großen Verspätungen, wie etwa im Winter. Und mir macht es leichter, freie Trassen für diese Züge und andere zu finden.
"Andere" heißt in dem Fall z.B. die Bedienung von "Südzucker" in Rain. Aber auch ganz andere Ideen schwirren da im Zusammenhang mit anderen Bauprojekten im Westen davon im Kopf herum. Lasst euch überraschen - wie immer. ;)

Gruß,
Benedikt im Namen des Erbauer-Teams Bayern

Autor:  franken64 [ Do Okt 13, 2016 4:45 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Das Stw Treuchtlingen geht für kurze Zeit "Offline". Grund dafür ist eine Umgestaltung des Gbf (u.a. mehr Gleise) und damit verbundene Gleisänderungen der Züge.

Seite 8 von 10 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/