StellwerkSim
http://www.stellwerksim.de/forum/

Bayern (Nord/Süd)
http://www.stellwerksim.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=10757
Seite 1 von 10

Autor:  franken64 [ Fr Apr 10, 2009 10:44 am ]
Betreff des Beitrags:  Bayern (Nord/Süd)

Pünktlich zum Osterfest ist die Anlage Heigenbrücken wieder im Spiel. Diese ist direkt mit Aschaffenburg verbunden, eine weitere direkte Übergabe nach Lohr ist zwar schon eingebaut, damit dies funktioniert erfolgt dort demnächst ein Umbau.

Autor:  franken64 [ Mo Apr 20, 2009 7:11 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Für die die es noch nicht gemerkt haben sollten :lol: : Das Stellwerk Murnau ist schon seit ein paar Tagen spielbar. 8)

Autor:  franken64 [ Sa Mai 09, 2009 10:28 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Das Stellwerk Allersberg ist wieder spielbar. Hier wurde der Bereich Ingolstadt Nord komplett überarbeitet, sowie die gesamte Strecke so verlängert, das nun direkte Übergaben an Fischbach möglich sind. Außerdem ist nun auch Güterverkehr vorhanden.

Autor:  franken64 [ Mo Jun 08, 2009 1:36 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Seit heute ist das Stellwerk Hersbruck wieder im Spiel. Hier wurden einige Anpassungen an das neue Design vorgenommen, sowie Übergaben in Richtung Pegnitz und Neukirchen eingebaut.

Des weiteren ist seit heute auch wieder Neukirchen im Spiel welches aus dem ehemaligen Stw Pegnitz/Neukirchen herausgelöst wurde und nun in einem separaten Stellwerk dargestellt ist. Direkte Übergaben nach Hersbruck sind möglich.

Autor:  franken64 [ Do Aug 13, 2009 1:05 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Wieder am Netz ist das überarbeitete Stellwerk Lohr (SFS). Hier sind jetzt direkte Übergaben nach Heigenbrücken und Gemünden sowie auf der SFS nach Jossa und in Zukunft auch Würzburg möglich.

Autor:  franken64 [ Fr Aug 14, 2009 8:48 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Weiter geht´s ab sofort ist auch Gemünden wieder sichtbar. Aber aufgepasst, zwischen Jossa und Gemünden gibt es einige Besonderheiten zu beachten. Da die RB´s in Richtung Jossa ab Gemünden im Gegengleis fahren müssen, muß man schon ganz schön aufpassen das da insbesondere bei Verspätungen kein Chaos entsteht.

Autor:  franken64 [ Mo Sep 21, 2009 6:51 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Beide U-Bahn Stellwerke Nürnberg sind nun wieder da.

Gefahren wird nach aktuellem Fahrplan (2009). Die U3 ist nun voll mit integriert auch wurden dort die noch nicht fertigen Abschnitte unbedienbar gemacht.

Vielen Dank geht hiermit auch noch mal an et420 der den Fahrplan dort umgesetzt hat.

Autor:  sinoh [ Fr Sep 25, 2009 10:05 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Das Stellwerk Bayreuth ist wieder sichtbar gegangen.

Es wurde mit den neuen Funktionalitäten des Sims ausgestattet. Außerdem wurde es leicht erweitert, um direkte Übergaben an zwei noch in Bau befindliche Stellwerke zu ermöglichen.

Zu allerletzt wurden einige bisher nicht vorhandene Züge noch eingebaut.

Viel Spass beim spielen des Stellwerks :wink:

Autor:  franken64 [ Do Okt 22, 2009 8:15 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Würzburg und Veitshöchheim sind nun wieder online. Es werden nun auch hier die neuen Funktionen unterstützt. Außerdem bestehen direkte Verbindungen untereinander (außer Güterbahn, die ja über den nicht dargestellten Güterbahnhof verläuft).

Veitshöchheim hat noch eine Verbindung nach Gemünden, sowie Würzburg zur SFS im Stellwerk Lohr. Somit kann jetzt von Hessen und Rhein-Main bis Rottendorf mit Übergaben gespielt werden. :D

Autor:  franken64 [ Sa Nov 14, 2009 8:16 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Neuigkeiten aus Südbayern: Ab sofort ist das Stellwerk Lindau Hbf zum Spielen freigegeben. Bitte zwecks Erreichbarkeit von Gleisen unbedingt die Beschreibung des Stellwerks lesen!
Kempten und Memmingen folgen in Kürze.

Vielen Dank noch an grimbo für den Umbau des Stellwerks.

Autor:  franken64 [ Mo Nov 16, 2009 7:49 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Ab sofort sind nun auch Memmingen und Kempten im Spiel. Beide Stellwerke sind direkt miteinander verbunden.

Autor:  franken64 [ Mi Nov 18, 2009 5:37 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Da es schon mehrmals Fragen zum Baugeschehen um Nürnberg gab, geht nun das Stellwerk Fürth mal kurz für ein paar Tage in Urlaub :lol: Danach wird es mit neuer Gleislage - aber einem geringen Kompromiss dazu - wieder zurückkehren.
Für Nürnberg Hbf sind die Baumaßnahmen derzeit nur mit hohem Aufwand realisierbar, weshalb davon abgesehen wurde auch hier die Baustelle zu integrieren.

Autor:  franken64 [ So Nov 22, 2009 12:43 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Das Stellwerk Fürth ist nun wieder zurück. Hier wurde die Gleislage der momentan aktuellen Situation angepasst. Zusätzlich wurde im Güterbahnhof ein neues Gleis mit aufgenommen. Hinsichtlich der Gleisbezeichnungen gibt es allerdings eine Abweichung: Die Gleise 1 und 2 entsprechen in Wirklichkeit den Gleisen 2 und 3. Dies wurde so gemacht um den Aufwand für den Umbau so gering wie möglich zu halten. Im Zuge des Fahrplanwechsel wird dies dann korrigiert.
Neu in Fürth ist auch die Ausfahrt zum Bw (Hauptgüterbahnhof). Diese ist auch noch in Nürnberg Hbf enthalten, wird dort aber nicht mehr genutzt.

Autor:  mrMax [ Fr Feb 05, 2010 8:30 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Ein neues Stw ist heute sichtbar geworden:
Weilheim:
Dieses Stw steuert folgende Strecken:
  • München HBF-Innsbruck HBF. Gesteuert wird hier der Abschnitt Wilzhofen-Weilheim. Diese Strecke ist elektrifiziert. Nachbar-Stw. auf dieser Strecke ist Murnau.
  • Ammerseebahn. Gesteuert wird hier der Abschnitt von Geltendorf - Weilheim. Hier findet Dieselbetrieb statt. Nachbar-Stw. auf dieser Strecke ist Geltendorf.
  • Die Strecke Weilheim - Schongau. Hier findet Dieselbetrieb statt.
Besonderheiten dieses Stw:
  • Dießen: Die Gleise können nur einseitig befahren werden. D.h. Gleis MDIN 2 kann nur aus Richtung Geltendorf befahren werden, Gleis MDIN 1 kann nur aus Richtung Weilheim befahren werden.
  • Weilheim: Es gibt 2 Auszugsgleise zum Rangieren: MWM 115 und MWM W2. Die Gleise MWM7 und MWM6 werden für den Güterverkehr oder zum Abstellen benutzt.
  • Peißenberg: Bei Kreuzungen ist dort zu beachten:
    Der 1. Zug muss in Gleis MPBG1 einfahren, da wenn ein Zug in MPBG2 einfährt alle Fahrwege in den Bahnhof blockiert sind. Ausfahrt aus MPBG1 kann erst gestellt werden, wenn das Gleis MPBG2 nicht mehr besetzt ist.
  • Bei Zügen, die evlt zu früh da sind, müssen selber per Befehl eigene Schritte durchgeführt werden, damit der Betrieb richtig möglich ist.
Großes Stellwerk - Gut spielbar im Mehrmonitormodus.

Viel Spaß beim Spielen
wünscht euch mrMax und das Team Südbayern

mfG

Autor:  franken64 [ Mo Feb 15, 2010 4:44 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bayern (Nord/Süd)

Im Stellwerk Lindau sind bei einigen Zügen jetzt Lokwechsel eingebaut. Bei weiteren Zügen werden diese nach Prüfung ebenfalls noch hinzugefügt.

Seite 1 von 10 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/