StellwerkSim
http://www.stellwerksim.de/forum/

Mittenwald
http://www.stellwerksim.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=296
Seite 1 von 1

Autor:  oxmoxtatze [ Di Aug 23, 2005 1:13 pm ]
Betreff des Beitrags:  Mittenwald

So. Die letzten Tests sind abgeschlossen. Nach derFreischaltung gibt's demnächst die erste Ration "Mittenwald".

Mittenwald ist eine Stadt mit viel Verkehr und einem Innenstadt-S-Bahn-Tunnel.
in diesem Tunnel verlaufen derzeit 4 Linien jeweils im 15-minuten-Takt. Das Problem für den stellwerker ist jedoch, dass die technik desöfteren aus Altersgründen schlapp machen kann. Gravierende Probleme gibt es zwar selten, aber Abwechslungsreichtum kann trotz des sehr dichten Taktfahrplanes definitiv vorkommen.

Sollte es wider Erwarten zu Problemen kommen bitte Melden.

Autor:  Sporky [ Mi Aug 24, 2005 6:09 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Moin,
im Stellwerk gibt es ja Weichenverbindungen ins Gegengleis. Leider sind dann die Blockabschnitte sehr groß und "Einfahrsignale" auf dem Gegengleis sind auch nicht vorhanden. Ist das so gewollt? Wenn z.B. mal eine Weiche ausfällt, staut es sich ganz schön. Nach Störungsbeseitigung kann man dann nur einen nach dem anderen weiterfahren lassen...

Autor:  oxmoxtatze [ Mi Aug 24, 2005 8:51 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Sporky hat geschrieben:
Moin,
im Stellwerk gibt es ja Weichenverbindungen ins Gegengleis. Leider sind dann die Blockabschnitte sehr groß und "Einfahrsignale" auf dem Gegengleis sind auch nicht vorhanden. Ist das so gewollt?


Da die Tunnelröhren in diesem Abscnitt sich im Doppeldecker befinden (Platzmangel) ist kein weiterer Gleiswechsel möglich. ... somit ist das ganze mehr oder weniger gewollt

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/