Registrieren / Anmelden
Simulator Forum Handbuch https 
Forum :: Neuheiten und Infos

 

Aktuelle Zeit: Do Jun 21, 2018 7:45 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beitr├Ąge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  N├Ąchste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Region Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Sa Apr 26, 2008 11:47 am 
R-Admin [Bolzano, Fernverkehr Italien, Italien Nord, Merxferri, Trento, Zug-Schattenregion]Fernverkehr [IT]Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Fr Okt 06, 2006 3:26 pm
Beitr├Ąge: 2375
Wohnort: Kassel
Halle Freunde des STS,
endlich ist mal wieder ein Stellwerk in Th├╝ringen Online gegangen.
Auf der Halle-Kasseler-Bahn ist das Stellwerk Nordhausen sichtbar geschaltet worden. Ich finde, dass es ein sehr interessantes Stellwerk ist, da man auch viel G├╝terzugbetrieb hat und der G├╝terbahnhof Nordhausen auch mit eingebunden wurde.
Ich w├╝nsche Euch viel Spa├č in Nordhausen.

Gru├č
Gordy


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Neues Stw in Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Do Jun 05, 2008 10:05 am 
R-Admin [Bolzano, Fernverkehr Italien, Italien Nord, Merxferri, Trento, Zug-Schattenregion]Fernverkehr [IT]Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Fr Okt 06, 2006 3:26 pm
Beitr├Ąge: 2375
Wohnort: Kassel
Hallo Freunde, und wieder ist der STS um ein Stellwerk reicher. Mit Erfurt Hbf ist der gr├Â├čte Knotenpunkt in Th├╝ringen sichtbar geschaltet worden. Da der Erfurter Hbf sich gerade im Umbau befindet, sind noch nicht alle Gleise befahrbar. Dadurch kann es bei Versp├Ątungen schon mal zu Engp├Ąssen bei der Gleisbelegung kommen.
Ich w├╝nsche Euch viel Spa├č in Erfurt.

Gru├č
Gordy


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Stw in Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Mi Jul 02, 2008 3:55 pm 

Registriert: So Nov 11, 2007 1:55 pm
Beitr├Ąge: 3628
Hallo,

es ist ein neues Stellwerk in der Region Th├╝ringen spielbar...

Ihr steuert hier den Bahnhof Gera mit seinen anschlie├čenden Strecken. Seine Bl├╝tezeit erlebte der Bahnhof zwischen den beiden Weltkriegen, nachdem die gl├Ąserne Bahnhofshalle 1911 fertiggestellt worden war. Damals lief ein Teil des Verkehrs BerlinÔÇôLeipzigÔÇôM├╝nchen durch Gera und die Strecken nach Saalfeld, Erfurt und Leipzig waren zweigleisig ausgebaut...

bitte die Stw.-Beschreibung beachten

Viel Spass


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Stw in Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Di Aug 05, 2008 11:16 am 
R-Admin [Bolzano, Fernverkehr Italien, Italien Nord, Merxferri, Trento, Zug-Schattenregion]Fernverkehr [IT]Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Fr Okt 06, 2006 3:26 pm
Beitr├Ąge: 2375
Wohnort: Kassel
Ab heute ist das Stw Gotha sichtbar. Ihr steuert hier einen Teil der Th├╝ringer-Bahn zwischen Erfurt und Eisenach. Weiterhin m├╝sst Ihr hier die eingleisige Strecke nach Bad Langensalza steuern. Hier verkehren alle Zuggattungen. In die Nachbarstellwerke k├Ânnen die Z├╝ge direkt ├╝bergeben werden.
Viel Spa├č im Stw Gotha.
Gru├č
Gordy 8)


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Stw in Th├╝ringen
BeitragVerfasst: So Okt 12, 2008 10:29 pm 
R-Admin [Bolzano, Fernverkehr Italien, Italien Nord, Merxferri, Trento, Zug-Schattenregion]Fernverkehr [IT]Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Fr Okt 06, 2006 3:26 pm
Beitr├Ąge: 2375
Wohnort: Kassel
Jetzt k├Ânnt Ihr in Th├╝ringen das Stw Eichsfeld spielen. Es ist nach Nordhausen Gwb m├Âglich und nach Gotha k├Ânnen die Z├╝ge auf der eingleisigen Strecke auch direkt ├╝bergeben werden.
Ich w├╝nsche Euch viel Spa├č


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Stw in Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Do Apr 23, 2009 6:40 pm 
R-Admin [Bolzano, Fernverkehr Italien, Italien Nord, Merxferri, Trento, Zug-Schattenregion]Fernverkehr [IT]Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Fr Okt 06, 2006 3:26 pm
Beitr├Ąge: 2375
Wohnort: Kassel
Ab heute ist das Stw Erfurt wieder sichtbar. In dem Stw ist noch ein Teil des Erfurter Gbf eingebaut wurden.
Ich w├╝nsche Euch viel Spa├č
Gru├č
Gordy


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Stw in Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Fr Jun 19, 2009 4:02 pm 
R-Admin [Bolzano, Fernverkehr Italien, Italien Nord, Merxferri, Trento, Zug-Schattenregion]Fernverkehr [IT]Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Fr Okt 06, 2006 3:26 pm
Beitr├Ąge: 2375
Wohnort: Kassel
Auch in Th├╝ringen mal wieder ein neues Stw. Es handelt sich um Weimar. In Weimar zweigen die Strecken nach Jena, Naumburg und Kranichfeld ab. Nach Erfurt k├Ânnen die Z├╝ge direkt ├╝bergeben werden und es ist GWB m├Âglich.
Ich w├╝nsche Euch viel Spa├č in Weimar
Gru├č
Gordy


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Stw in Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Mo Sep 21, 2009 7:15 pm 
Erbauer

Registriert: Mo Apr 30, 2007 9:07 am
Beitr├Ąge: 692
Hallo an alle Fdl┬┤s/Fdl┬┤erinnen,

in Th├╝ringen ist heute ein neues Stellwerk ans Netz gegangen.

In "G├Âschwitz" steuert ihr die Streckenabschnitte Gera </> Jena (Holzlandbahn), bzw. Saalfeld/Saale </> Jena (Saalebahn).

Um den Zugverkehr auf der Holzlandbahn wieder attraktiver zu gestalten, wurde der G├╝terverkehr auf dieser Strecke wieder ins Leben gerufen. Unterst├╝tzt wird der G├╝terverkehr durch die Anschl├╝sse "Hermsdorf-Klosterlausnitz" und G├Âschwitz sowie von Jena.
Von G├Âschwitz aus verkehrt auch wieder der "ehemalige Aschezug" nach Beerwalde (Stw. G├Âssnitz/Braunichswalde).

Da in Weimar j├Ąhrlich das "BW-Fest" stattfindet, f├Ąhrt hier ein SDZ als Dampfsonderzug von Weimar nach Gera und zur├╝ck.

Zur Zeit besteht ein direkter ├ťP nach Gera.

Ich w├╝nsche Euch viel Spa├č mit meinem ersten Stellwerk. Bitte beachtet auch die Spielerhinweise in der Stellwerksbeschreibung!

Gru├č

stwler


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Stw in Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Mo M├Ąr 15, 2010 10:34 am 
Erbauer

Registriert: Mo Apr 30, 2007 9:07 am
Beitr├Ąge: 692
Hallo an alle Fdl┬┤s/Fdl┬┤erinnen,

passend zur Osterzeit hat der Osterhase ein erstes Osterei in Th├╝ringen versteckt.

Zu finden ist es in Th├╝ringen als "Weida-/-W├╝nschendorf/Elster".

In diesem Stellwerk wird der Zugverkehr auf teilen der Strecke

* Gera - Greiz
* Gera - Saalfeld/Saale und
* Gera - Mehltheuer
gesteuert.

Es sind direkte ├ťbergabepunkte nach Gera (2 St├╝ck), Triptis (im Bau) und durch den L├╝ckenschluss nach Mehltheuer in die Anlage Plauen vorhanden. Da es sich hier ausschlie├člich um "eingleisige" Streckenabschnitte handelt, ist besonders bei Versp├Ątungen eine gute Absprache mit den benachbarten Stellwerken im Besetztzustand erforderlich.

Weitere 'Infos findet ihr in der Stellwerksbeschreibung...

Viel Spa├č... :)

stwler


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Stw in Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Mi M├Ąr 17, 2010 8:21 am 
Qualitätssicherung

Registriert: So Jun 22, 2008 6:25 pm
Beitr├Ąge: 627
Wohnort: Landkreis Greiz & M├╝nchen & Bayreuth
Herzlich Willkommen im neuen Stellwerk Triptis!

Hier k├Ânnt Ihr einen Gro├čteil der KBS 555 Gera - Saalfeld/Saale zwischen dem ├ťP Weida bei Niederp├Âllnitz und Unterwellenborn (sp├Ąter ├ťP Saalfeld) steuern. Ebenfalls integriert ist die Orlabahn von P├Â├čneck unt Bf bis kurz vor Orlam├╝nde (mit direkter ├ťbergabe nach G├Âschwitz).

In Niederp├Âllnitz zweigt die Strecke Richtung M├╝nchenbernsdorf mit dem auch heutzutage betriebenen Anschluss des Tanklagers Lederhose ab. Ab Triptis wurde ein Abschnitt der mittlerweile stillgelegten Th├╝ringer Oberlandbahn bis Auma eingebaut. Wieder neu aufgebaut wurde auch die Verbindung zur Orlabahn zwischen Oppurg und P├Â├čneck unt Bf sowie einige G├╝tergleise auf den Bahnh├Âfen an der Strecke.

Dadurch erlebt die Region einen deutlichen wirtschaftlichen Aufschwung, der sich im SIM in einem regen G├╝terzugverkehrsaufkommen widerspiegelt.

Die Er├Âffnung der Bahnstrecke Gera- Eichicht am 20. Dezember 1871 war schon damals f├╝r die Industrialisierung der anliegenden Orte von gro├čer Bedeutung. Eine deutliche Einschr├Ąnkung erlitt die Strecke jedoch durch den Abbau des zweiten Gleises 1946 als Reparationsleistung an die Sowjetunion. Wurde der Interzonenzug M├╝nchen/N├╝rnberg ÔÇô Leipzig in den 1980-er Jahren noch t├Ąglich ├╝ber diese Strecke geleitet, wird heute der Fernverkehr gr├Â├čtenteils ├╝ber die elektrifizierte Saalbahn abgewickelt. In der Realit├Ąt wird die Strecke im Zweistundentakt durch die Linien RE 4 und zeitversetzt RB 33 befahren, sowie nach Bedarf von G├╝terverkehr zum Stahlwerk Th├╝ringen (Maxh├╝tte) bzw. zum Tanklager Lederhose genutzt. Auf der Orlabahn verkehrt die RB 52 nach Jena.

Spielhinweise:

Optimale Aufl├Âsung: 1680*1050

Durch die eingleisigen Abschnitte wirken sich auch kleinere Versp├Ątungen schnell auf andere Z├╝ge aus. Die Geschwindigkeit der Z├╝ge sind f├╝r alle Gattungen gleich. Es bestehen jedoch oft nur geringe Fahrzeitreserven, optimal ist aus diesem Grund die vorausschauende Einstellung der Fahrstra├čen.

Grunds├Ątzlich sollte deshalb dem Personenregionalverkehr Vorrang einger├Ąumt werden. Die RB┬┤s werden in Gera (Richtung Weida) nach kurzem Aufenthalt meist als RE nach Leipzig weitergef├╝hrt.

Der Stahlzug nach Tschechien durchf├Ąhrt im weiteren Verlauf auch mehrere eingleisige Streckenabschnitte, so dass sich Versp├Ątungen auch hier gravierend auswirken k├Ânnten.

Der Bauzug aus G├Âschwitz f├Ąhrt bis Auma. Dort wendet er nach einem l├Ąngerem Aufenthalt und f├Ąhrt ├╝ber Triptis und die Orlabahn wieder nach G├Âschwitz und Erfurt. Dabei kuppelt er manchmal mit einem Teil des Diabaszuges in Triptis. Hierf├╝r ist nur Gleis UTR3 ausgelegt. Bei Nutzung anderer Gleise m├╝sste dann manuell rangiert werden.

Bei den Schrott- und Stahlz├╝gen, die von/nach den Werksausfahrten Maxh├╝tte bzw. G├╝ter(UUW) verkehren, finden jeweils Lokwechsel statt. Bei den An- und Abkuppelungen kann es schonmal sehr eng werden. Der Lokwechsel kann auch ├╝ber den Bahn├╝bergang bei K├Ânitz hinweg erfolgen. Durch die fr├╝hzeitige Bereitstellung sollte man die Ersatzlok einige Augenblicke in den Einfahrten stehen lassen bevor man sich die Rangiergleise verbaut ;-) .

Bei einigen Fr├╝hg├╝terz├╝gen muss technisch bedingt eine vorzeitige Abfahrt per Befehl oder eine Gleis├Ąnderung erfolgen. In diesem Zusammenhang bitte "zu beachten"-Hinweise befolgen.

Nicht alle Bahn├╝berg├Ąnge sind eingebaut oder angedeutet.

Dann w├╝nsche ich viel Spa├č beim Steuern des Stellwerkes.

Ein gro├čes Dankesch├Ân im Rahmen meines ersten selbstst├Ąndig gebautem Stellwerk geht an ÔÇ×stwlerÔÇť, ÔÇ×toyohj60ÔÇť, ÔÇ×abrixasÔÇť und ÔÇ×et420ÔÇť f├╝r die sehr gute Zusammenarbeit, Hilfe und Unterst├╝tzung beim Anlagen- und Zugbau.

Anregungen und Vorschl├Ąge werden nat├╝rlich gern entgegen genommen.

Viele Gr├╝├če
Elsterwolke


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Region Th├╝ringen
BeitragVerfasst: So Mai 16, 2010 1:31 pm 
Erbauer

Registriert: Mo Apr 30, 2007 9:07 am
Beitr├Ąge: 692
Hallo,

das Stellwerk "G├Âschwitz" ist heute f├╝r einige Tage vom Netz gegangen, da hier Bauma├čnahmen am Spurplan im Bf. G├Âschwitz vorgenommen werden und Anpassungsma├čnahmen an die Stellwerke "Jena/Apolda" und "Saalfeld/Saale".

Gru├č

stwler


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Region Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Mo Jun 07, 2010 10:04 pm 
Erbauer

Registriert: Mo Apr 30, 2007 9:07 am
Beitr├Ąge: 692
Hallo,

das Stellwerk "Weida -/- W├╝nschendorf" ist heute vom Netz gegangen, da an einem kleinen update der Anlage sowie neuen Veranstaltungs-Z├╝gen gearbeitet wird.


Die Anlage "G├Âschwitz" wird aufgrund einer "flotten Elsterwolke" bis zum Testende von Jena/Apolda vom Netzt bleiben, da bereits alle ├ťP-Z├╝ge in Jena/Apolda eingebunden sind und hier interne Tests laufen. Da alle Z├╝ge ├änderungen in der Bahnsteigsbezeichnung erhalten haben, ist es notwendig, diese erneut einer Freigabe zu unterziehen. Um eine m├Âgliche "doppelte Zugfreigabe" in k├╝rzester Zeit zu vermeiden, wird die Unsichtbarsetzung l├Ąnger als angek├╝ndigt dauern.

MfG

stwler


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Region Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Mo Jun 14, 2010 8:51 am 
Erbauer

Registriert: Mo Apr 30, 2007 9:07 am
Beitr├Ąge: 692
Hallo...

das Stellwerk Weida-/-W├╝nschendorf (Elster) ist nach Abschlu├č der Bauma├čnahmen wieder ans Netz gegangen.

Was wurde gebaut...das wesentliche in K├╝rze:


* kleinere optische Ver├Ąnderungen der Anlage
* Anpassung der Bahnsteige (farbliche Darstellung) an die stehenden Zugl├Ąngen
* StiTz-Display des Regionsraumes eingef├╝gt
* der Haltepunkt "Endsch├╝tz" wurde zum Bedarfsbahnhof umgebaut. Das bedeutet, dass das Gleis EZ 2 nur bei Veranstaltungen genutzt werden kann. Sonst sind die Weichen verrigelt und die Signale (symbolisch) erloschen und gesperrt.
* es verkeheren zwischen ├ťP Seelingst├Ądt (b. Werdau) und W├╝nschendorf Erlebnisz├╝ge (Gattung EZ), welche mit einer Dampflok bespannt sind. ...bitte auf die Fahrplaneintr├Ąge achten...
--die Erlebnisz├╝ge fahren nur bei den Veranstaltungsthemen!
* in Loitsch-Hohenleuben findet bei allen Diabas-Z├╝gen Lokwechsel oder ein Lokumsetzen statt (Rangiersignale wurden eingebaut)
* in W├╝nschendorf wird der Rangierzug (Gattung Rf) auf Gleis 10 oder 19 abgestellt...aus Gleis 10 mu├č nicht mehr auf ZS1 nach Dolomit gefahren werden, da das Signal verschoben wurde
* ├ťberarbeitung einzelner St├Ârungen

Fragen und Anregungen sind gerne Willkommen...

Viel Spa├č :)

MfG

stwler


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Region Th├╝ringen
BeitragVerfasst: So Jun 27, 2010 10:30 am 
Qualitätssicherung

Registriert: So Jun 22, 2008 6:25 pm
Beitr├Ąge: 627
Wohnort: Landkreis Greiz & M├╝nchen & Bayreuth
Hallo,

das Stellwerk Weimar ist heute vor├╝bergehend vom Bahnnetz gegangen. Dort finden kleinere Ver├Ąnderungen an den Bahnsteigen statt, sowie Vorbereitungen f├╝r die ├ťbergabe der Z├╝ge an das zuk├╝nftige Nachbarstellwerk Jena/Apolda.

Nach Umbau der Z├╝ge und erfolgreichen Tests werdet ihr hier wieder informiert, wenn das Stellwerk wieder sichtbar wird.

Gr├╝├če vom Erbauerteam Th├╝ringen


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Region Th├╝ringen
BeitragVerfasst: Di Jul 13, 2010 4:37 pm 
Erbauer

Registriert: Mo Apr 30, 2007 9:07 am
Beitr├Ąge: 692
Hallo...,

im Stellwerk G├Âschwitz sind die Bauma├čnahmen abgeschlossen und die Anlage ist seit heute wieder am Netz.

Was ist neu:...das Wesentliche

* Der Spurplan im Bahnhof G├Âschwitz wurde der aktuellen "Ist-Situation" n├Ąher angepasst, was bedeutet, dass weitere Weichen, Signale und Fahrstra├čen sowie Rangierm├Âglichkeiten hinzugekommen sind.
* Bei allen Bahnh├Âfen wurden die Bahnsteigskontakte mit k├╝rzeren Namen versehen (Kurzform), sodass im Fahrplan eine bessere ├ťbersicht ist.
* optische Ver├Ąnderungen
* ├ťberarbeitung einzelner St├Ârungen
* Verkn├╝pfung zum Stellwerk "Apolda/Jena" (noch nicht sichtbar)
* Erweiterung der Zugdichte auf fast allen Strecken...besonders auf der Saalebahn
* Lokwechsel bzw. Lokumsetzbetrieb im Bf. G├Âschwitz
---> bitte auf die Fahrplaneintr├Ąge achten! Ein Teil der Loks kommt von "Awanst-Sch├Âps bzw. f├Ąhrt dorthin. Da diese keinen Fahrplan haben, sind diese in das aktuelle Zuggeschehen einzubinden in Verantwortlichkeit des Fdl.
* Von Weimar ├╝ber Jena - G├Âschwitz - Saalfeld nach Arnstadt und zur├╝ck verkehren SDZ-Veranstaltungsz├╝ge. Diese Dampfsonderz├╝ge fahren nur beim Thema Veranstaltungen ... (alle Veranstaltungsm├Âglichkeiten).

Die Erbauergemeinschaft "Th├╝ringen" w├╝nscht viel Spa├č :)

MfG

stwler


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beitr├Ąge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  N├Ąchste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht ├Ąndern.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche ├ťbersetzung durch phpBB.de
Impressum