Registrieren / Anmelden
Simulator Forum Handbuch https 
Forum :: Fragen und Anregungen

 

Aktuelle Zeit: Mi Okt 17, 2018 11:08 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Mo Jun 15, 2015 9:12 pm 

Registriert: Sa Jun 21, 2014 12:45 pm
BeitrÀge: 178
Nein, zur Abwechslung mal nicht "Hilfe mein zug fÀhrt nicht los" ;)

Mir ist in einigen Stellwerken aufgefallen, das nicht jederm Zug jeder Bahnsteig zugewiesen werden kann.

Beispiele die mir hier gerade einfallen sind:

-Traunstein, wo die ZĂŒge aus Waging kommend z.b. nicht auf Gleis 4+5 umgeleitet werden können.
-Uelzen, wo ZĂŒge die 1xx Gleise nutzen nicht an 3xx Gleisen halten können und umgekehrt.

Nun zur eigentlichen Frage:

Ist das Absicht seitens der Erbauer, bzw. welchen Sinn, evtl. vorbildgetreuen, hat das, oder ist das ein Problem am Sim an sich, der in gewissen konstellationen sowas nicht zulÀsst?

Mir ist es in beiden genannten Stellwerken schon passiert, besonders bei hohen VerspĂ€tungen, das ich die oben gennanten Änderungen gut hĂ€tte gebrauchen/nutzen können.

WĂŒrde micht freuen wenn da jemand Licht in meine unwissenden AbgrĂŒnde bringen wĂŒrde ;)

GrĂŒĂŸe
Flakki


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Mo Jun 15, 2015 9:51 pm 
Handbuch-TeamFernverkehr [SKA]Erbauer

Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
BeitrÀge: 3336
Wohnort: Deutschland
Flakki hat geschrieben:
-Uelzen, wo ZĂŒge die 1xx Gleise nutzen nicht an 3xx Gleisen halten können und umgekehrt.

Moin,

das hÀngt im Zweifelsfalle mit der Art und Weise zusammen, wie der Sim diese Alternativen ermittelt.

In Uelzen sollte das aber eigentlich funktionieren - zumindest bei mir :D Das wurde schon vor einiger Zeit behoben.

Gruß,
DevonFrosch

_________________
Erbauer in Norddeutschland und westlich vom Rhein
ProjektĂŒbersicht


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Di Jun 16, 2015 8:09 am 
Support-TeamR-Admin [Großraum München, Nordbayern, Südbayern]Erbauer

Registriert: Mi Mai 06, 2009 8:53 pm
BeitrÀge: 2221
Wohnort: Zirndorf
Hi,

in Traunstein ist tatsÀchlich der Bahnsteig 5 (und 3) zu weit weg, um vom System erkannt zu werden. Nach 4 willst Du sicher nicht :mrgreen: .
Nachdem der Hinweis schon mal kam, schaue ich mal was ich da basteln kann.

Servus
Heinz

_________________
R-Admin Nordbayern, SĂŒdbayern und Großraum MĂŒnchen

„Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fĂŒnf Computern geben wird.“ (1943, T. Watson, Vorstandsvorsitzender der IBM)


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Di Jun 16, 2015 9:11 am 
R-Admin [Fernverkehr Niederlande, Niederlande Ost, Niederlande West, Tschechien]Fernverkehr [NL]Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Mo MĂ€r 05, 2007 7:46 pm
BeitrÀge: 1171
Hier kann man es im Handbuch nachlesen:
http://doku.stellwerksim.de/editor:anla ... #bahnsteig

Handbuch hat geschrieben:
Wenn man Bahnsteige mit Alternativbahnsteigsuche bauen möchte, so muß man um den gebauten Bahnsteig herum jeweils sich einen gedanklichen „eckigen Kreis“ sich vorstellen, der jeweils -5 und +5 KĂ€stchen breit und oben und unten durch 5 leere Zeilen begrenzt wird. Wird innerhalb dieser 5 Zeilen unterhalb oder oberhalb ein Gleiselement/Display/Textfeld gefunden, geht die Suche weiter! Außerdem mĂŒssen die Alternativbahnsteige in dem gedachten Kreis die selbe Fahrtrichtung haben. Die Nachbarschaftssuche ist nötig, damit ein Zug trotzdem an einem Bahnsteig hĂ€lt, obwohl keine geĂ€nderte Gleisbelegung vom FDL mitgeteilt wurde.

_________________
Euer Matthias ♂

R-Admin: Tschechien, Niederlande West
Fernverkehrsteam: Niederlande


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Mi Jun 17, 2015 8:12 pm 

Registriert: Sa Jun 21, 2014 12:45 pm
BeitrÀge: 178
Danke fĂŒr die Antworten, leider kann man hier als "normalsterblicher" die 5 kĂ€stchen nicht sehen (oder kann man doch?) somit kann man schwer sagen ob einfach etwas vergessen wurde oder obs tatsĂ€chlich nicht möglich ist.

@DevonFrosch: AppropÂŽs nicht möglich/vergessen, mir wĂ€r da noch was in LĂŒneburg aufgefallen ;)


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Do Jun 18, 2015 12:18 am 
Handbuch-TeamFernverkehr [SKA]Erbauer

Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
BeitrÀge: 3336
Wohnort: Deutschland
Moin,

stimmt, dort ist die Entfernung gerade zu weit ;-)

Ich schaue mal, dass ich das geÀndert bekomme.

Gruß,
DevonFrosch

_________________
Erbauer in Norddeutschland und westlich vom Rhein
ProjektĂŒbersicht


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Do Jun 18, 2015 7:24 pm 
Support-TeamR-Admin [Großraum München, Nordbayern, Südbayern]Erbauer

Registriert: Mi Mai 06, 2009 8:53 pm
BeitrÀge: 2221
Wohnort: Zirndorf
In Traunstein sieht das jetzt besser aus. Es können alle anderen erreichbaren Bahnsteige als Alternative fĂŒr 1a benutzt werden.

Servus
Heinz

_________________
R-Admin Nordbayern, SĂŒdbayern und Großraum MĂŒnchen

„Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fĂŒnf Computern geben wird.“ (1943, T. Watson, Vorstandsvorsitzender der IBM)


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Do Jun 18, 2015 10:00 pm 

Registriert: Sa Jun 21, 2014 12:45 pm
BeitrÀge: 178
Ihr seid spitze MĂ€dels, danke.

Ist es eigentlich sinnvoll fehlende Gleiswechselmöglichkeiten hier im Forum als "Fehler" zu posten, oder ist das den Erbauern i.d.R. bekannt?


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Fr Jun 19, 2015 5:49 am 
Stellwerk-AdminSupport-TeamHandbuch-TeamR-Admin [Berlin-Brandenburg, Mecklenburg, Nordamerika, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Zug-Schattenregion]Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 30, 2006 7:46 am
BeitrÀge: 14554
Wohnort: Potsdam
Nicht unbedingt jede fehlende Gleiswechselmöglichkeit, eher solche die das Spiel wirksam behindern.
Den Erbauern ist es in der Regel bekannt, es kann aber auch mal etwas ĂŒbersehen worden sein.

Es kann auch noch Stellwerke geben in denen die zusÀtzlichen Möglichkeiten der "BahnsteigflÀchen" noch nicht verbaut sind.

_________________
Bitte PN nur fĂŒr private, vertrauliche Mitteilungen verwenden, fĂŒr alle anderen BeitrĂ€ge ist das Forum der beste Platz.


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Mo Jul 06, 2015 12:01 am 
Erbauer

Registriert: So Jul 08, 2007 10:37 pm
BeitrÀge: 919
Ich habe auch einen Wunsch. Es gibt Stellwerke, da kann das Nachbarstellwerk ZĂŒge ĂŒber alternative ÜP schicken ohne dass er eine Umleitung beantragen muss. Beispielsweise ĂŒber Nah- statt Ferngleise oder bei viergleisigen Abschnitten (Venezia Mestre - Venezia Sta Lucia beispielsweise). Es kann aber dann sein, dass der Zug das eigentliche Haltegleis nicht mehr anfahren kann. Eine GleisĂ€nderung muss jedoch mindestens drei Minuten im voraus befohlen werden. Diese Zeit hat man im oben beschriebenen Fall nicht mehr unbedingt, und dann steht der Zug eine gefĂŒhlte Ewigkeit im anderen Gleis. Da wĂ€re es schön, wenn diese Frist nicht gelten wĂŒrde.


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Mo Jul 06, 2015 8:29 am 
ErbauerStörungshotline

Registriert: Fr Jan 27, 2012 8:00 pm
BeitrÀge: 444
Wohnort: Köln
Das ist aber viel Arbeit, die man fĂŒr jedes einzelne Stellwerk durchfĂŒhren muss. WĂ€re es nicht sinnvoller, sich am Anfang der "Schicht" kurz den Nachbarn zu widmen und die örtlichen Gegebenheiten zu benennen? Umleitungswege, GleisĂ€nderungen, Zugmeldungen, VerspĂ€tungen. Dann sollte das eigentlich kein Problem mehr sein.

_________________
Ich helfe euch als Hotliner unter der Nummer 7863!
Erbauer: Stadtbahn NRW/Rheinland


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Mo Jul 06, 2015 8:39 am 
Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 27, 2011 4:23 pm
BeitrÀge: 42
Wohnort: Kassel
GuyD hat geschrieben:
Ich habe auch einen Wunsch. Es gibt Stellwerke, da kann das Nachbarstellwerk ZĂŒge ĂŒber alternative ÜP schicken ohne dass er eine Umleitung beantragen muss. Beispielsweise ĂŒber Nah- statt Ferngleise oder bei viergleisigen Abschnitten (Venezia Mestre - Venezia Sta Lucia beispielsweise). Es kann aber dann sein, dass der Zug das eigentliche Haltegleis nicht mehr anfahren kann. Eine GleisĂ€nderung muss jedoch mindestens drei Minuten im voraus befohlen werden. Diese Zeit hat man im oben beschriebenen Fall nicht mehr unbedingt, und dann steht der Zug eine gefĂŒhlte Ewigkeit im anderen Gleis. Da wĂ€re es schön, wenn diese Frist nicht gelten wĂŒrde.

Das hilft ja aber der Oma am Bahnsteig auch nicht, dass wer anders Schuld war. Wenn dein Nebenmann (oder -frau) es verpeilt, den Zug falsch leitet (oder die Ausfahrt nicht rechtzeitig stellt), dann zurĂŒckholt und zu dir schickt, hat er auch VerspĂ€tung, und das System bĂŒgelt diesen Fehler fĂŒr dich nicht aus - das wĂŒrde ja auch dem Sinn vom Onlinespielen ziemlich konterkarieren, oder? (Teil des) Spaß an diesem Spiel kommt doch grade daher, dass man mit Nachbarn kommunizieren kann/muss und auf deren Entscheidungen reagieren muss, auch wenn sie einem manchmal ziemlich behindern. Dein Beispiel ist eine Spielart davon, aber dass der Nachbar den ICE nicht noch bei sich direkt vor der Ausfahrt den GĂŒterzug ĂŒberholen lĂ€sst, obwohl du eine Viertelstunde Fahrzeit zur nĂ€chsten Überholmöglichkeit hast, gehört auch dazu. Was macht man da? Genau: Bescheid geben, dass das fĂŒr dich schlecht ist und drum bitten, es beim nĂ€chsten mal anders macht. Und, gleichzeitig, damit klarzukommen versuchen.


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Di Jul 07, 2015 11:40 pm 

Registriert: Sa Jun 21, 2014 12:45 pm
BeitrÀge: 178
Seh ich Àhnlich wie baeuchle, wenn Du ohne nachbarn spielst wird dir der server den Zug immer in der richtigen Einfahrt schicken (ansonsten bitte eine Fehlermeldung machen).
Wenn dein Nachbar nun aber mal Mist baut, dann must Du notgedrungen die Suppe auslöffeln, dafĂŒr sind gute Nachbar schließlich da ;).


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Di Jan 09, 2018 2:13 pm 
Erbauer

Registriert: So Jul 08, 2007 10:37 pm
BeitrÀge: 919
Die Frist fĂŒr die GleisĂ€nderung wird hier ja gerne mit der am Stock gehenden Grossmutter begrĂŒndet. Das mach Sinn - bei PersonenzĂŒgen. Doch die Frist gilt auch fĂŒr GĂŒterzĂŒge und die interessieren die Oma (und auch anderer Reisende) herzlich wenig! :) WĂ€re es möglich, die Frist fĂŒr die GleisĂ€nderung bei GĂŒterzĂŒgen auszuschalten?


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Bahnsteigwechsel
BeitragVerfasst: Di Jan 09, 2018 3:06 pm 
Support-TeamR-Admin [Großraum München, Nordbayern, Südbayern]Erbauer

Registriert: Mi Mai 06, 2009 8:53 pm
BeitrÀge: 2221
Wohnort: Zirndorf
Hi,

nein, das ist leider nicht (ohne unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸigem Aufwand) möglich. Das Stellwerk kennt nĂ€mlich eigentlich keine Zuggattung, das ist nur ein Name, den man einem Zug verpasst. Selten hat ein Gz allerdings einen Halt, der nicht mit einer lĂ€ngeren Standzeit verbunden ist (fĂŒr Durchfahrten spielt der Gleiswechsel ja keine Rolle), so dass man mit einer VorankĂŒndigung des Gleiswechsels in aller Regel hinkommt.

Servus
Heinz

_________________
R-Admin Nordbayern, SĂŒdbayern und Großraum MĂŒnchen

„Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fĂŒnf Computern geben wird.“ (1943, T. Watson, Vorstandsvorsitzender der IBM)


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum