Registrieren / Anmelden
Simulator Forum Handbuch https 
Forum :: Neuheiten und Infos

 

Aktuelle Zeit: Di Okt 16, 2018 8:30 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Westösterreich
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 8:30 pm 

Registriert: Fr MĂ€r 03, 2006 4:10 pm
BeitrÀge: 518
Hi

Wegen anpassungen des Fahrplans 2010 werden die Stw "Wörgel und Kufstein" unsichbar gesetzt.

Wann die Stw wieder kommen kann nicht gesagt werden.

mfg
Sackbauer100


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Westösterreich
BeitragVerfasst: Fr Jun 10, 2011 11:15 am 

Registriert: Fr MĂ€r 03, 2006 4:10 pm
BeitrÀge: 518
Hi

Nun wird auch das Stw "Bludenz" wegen dem fahrplan 2010 unsichtbar gesetzt.

mfg
Sackbauer100


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Westösterreich
BeitragVerfasst: Sa MĂ€r 28, 2015 5:12 pm 
Support-TeamR-Admin [Großraum München, Nordbayern, Südbayern]Erbauer

Registriert: Mi Mai 06, 2009 8:53 pm
BeitrÀge: 2221
Wohnort: Zirndorf
Hust, Hust. Erst mal Staub hier weg wischen...

Das Stellwerk Bludenz-Feldkirch ist im Fahrplan 2010 online gegangen.

Viele Spaß
Heinz

_________________
R-Admin Nordbayern, SĂŒdbayern und Großraum MĂŒnchen

„Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fĂŒnf Computern geben wird.“ (1943, T. Watson, Vorstandsvorsitzender der IBM)


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Westösterreich
BeitragVerfasst: So Jul 16, 2017 10:16 am 
Support-TeamR-Admin [Großraum München, Nordbayern, Südbayern]Erbauer

Registriert: Mi Mai 06, 2009 8:53 pm
BeitrÀge: 2221
Wohnort: Zirndorf
Hi,

so, geschafft. Die Stellwerke Kufstein und Wörgl sind im Fahrplan 2010 sichtbar. Hier herrscht reichlich GĂŒterverkehr. In Wörgl kommt dazu noch die Verladung der Rollenden Landstraße dazu. Dort wird ebenfalls ein großer Teil des GĂŒterverkehrs bereitgestellt oder endet dort. Zum Teil geht es dann auch ganz schön eng zu.
Mein Dank geht an der Stelle an die Erbauer, die die Vorarbeit geleistet haben. Ich habe nur die Stellwerke auf den aktuellen technischen Stand gebracht und mit Hilfe der Tester den Fahrplan verfeinert, so dass die Stellwerke fehlerfrei spielbar sind.

Insgesamt wird sich hier voraussichtlich bald wieder mehr tun. Wir hoffen damit Eurem Wunsch nach dieser Region nachzukommen.

Servus
Heinz

_________________
R-Admin Nordbayern, SĂŒdbayern und Großraum MĂŒnchen

„Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fĂŒnf Computern geben wird.“ (1943, T. Watson, Vorstandsvorsitzender der IBM)


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Westösterreich
BeitragVerfasst: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm 
Erbauer
Benutzeravatar

Registriert: Sa Dez 21, 2013 7:28 pm
BeitrÀge: 251
Wohnort: Peißenberg
Servus liebe Spieler,

dieses Mal muss hier glĂŒcklicherweise nicht so viel Staub gewischt werden. :D

Seit heute Vormittag ist das Stellwerk Seefeld in Tirol nach einem grĂ¶ĂŸeren Umbau der Anlage und des Zugverkehrs im Fahrplan 2010 wieder spielbar. Beibehalten wurde der ursprĂŒngliche Umfang der Strecke, welche Mittenwald im Stellwerk Garmisch-Partenkirchen auf bayrischer Seite mit Innsbruck verbindet. Angepasst wurde das Stellwerk an die aktuellste STS-Technik, außerdem wurden alle Bahnhöfe auf den Stand von 2010 gebracht.

Der Personenverkehr, welcher einen 2h-Takt im Regionalverkehr (RB auf deutscher Seite, REX bzw. R auf österreicher Seite) von MĂŒnchen bis Innsbruck, sowie die S5 im 1h-Takt zwischen Scharnitz/Seefeld und Innsbruck umfasst, war Vorarbeit anderer Erbauer.
Der GĂŒterverkehr zwischen Innsbruck und Scharnitz/Gießenbach, sowie die DGX aus Richtung Innsbruck ĂŒber Garmisch nach Reutte in Tirol, ist von mir grundlegend ĂŒberarbeitet worden.
Insgesamt verkehrt hier jetzt etwas mehr, als noch im alten Stellwerk, sofern ihr euch daran noch erinnern könnt. Insbesondere verkehren einige DGX mehr, als in der RealitÀt vorgesehen, um einen interessanteren Betrieb zu haben. :wink:

Seefeld richtet sich vor allem an AnfĂ€nger, aber auch an fortgeschrittene Spieler fĂŒr ein Spiel nebenbei. :)
Beim Thema Bauarbeiten fĂ€llt allerdings der bei VerspĂ€tung hilfreiche Kreuzungspunkt Martinswand weg, wodurch GĂŒterzĂŒge, die dort planmĂ€ĂŸig kreuzen, in Innsbruck oder auch Seefeld teilweise zurĂŒckgehalten werden mĂŒssen, wenn zu bestimmten Zeiten an den umliegenden Bahnhöfen schon Kreuzungen stattfinden.

Damit viel Spaß an der Karwendelbahn bzw. Mittenwaldbahn
Gruß Michi

_________________
A- und Z-Designer im Großraum MĂŒnchen, SĂŒdbayern und Westösterreich


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Westösterreich
BeitragVerfasst: Sa Okt 14, 2017 5:13 pm 
Support-TeamR-Admin [Großraum München, Nordbayern, Südbayern]Erbauer

Registriert: Mi Mai 06, 2009 8:53 pm
BeitrÀge: 2221
Wohnort: Zirndorf
Hallo Zusammen,

und auch auf der anderen Seite von Innsbruck ist das Stellwerk Matrei online gegangen. Dieses Stellwerk umfasst die Nordrampe des Brennerpasses vom Brennersee bis kurz vor Innsbruck. Der dichte Verkehr mit einem Mix aus FernzĂŒgen, S-Bahn und GĂŒterzĂŒgen macht den Reiz dieses klassischen Strecken-Stellwerks aus.

Am Brennersee enden auch ein Großteil der ROLA-ZĂŒge. Hier wurde etwas getrickst, um den Ablauf der Verladung darstellen zu können. Der ankommende Zug kuppelt den hinten laufenden Liegewagen samt Schublok ab. Diese werden zwischenabgestellt, wĂ€hrend der Zug Richtung Prellbock vorzieht und die Ab-/Auffahrrampe fĂŒr die LKWs anzubringen. Nach Ent- und Beladen kann der Liegewagen wieder angekuppelt werden und ab geht die Fahrt nach Wörgl zurĂŒck.

Viel Spaß wĂŒnscht Euch das Erbauerteam Westösterreich

Heinz

_________________
R-Admin Nordbayern, SĂŒdbayern und Großraum MĂŒnchen

„Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fĂŒnf Computern geben wird.“ (1943, T. Watson, Vorstandsvorsitzender der IBM)


Nach oben
 Profil
  
 
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum