Hinweis für StiTz-Benutzer

StellwerkSim internes Telefonnetz - via VoIP, Festnetz oder Voice-Instant-Messenger.

Moderatoren: Stellwerk-Admin, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
abrixas
Stellwerk-AdminSupport-TeamHandbuch-TeamR-Admin [Berlin-Brandenburg, Mecklenburg, Nordamerika, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Zug-Schattenregion]Erbauer
Beiträge: 16428
Registriert: Mo Okt 30, 2006 7:46 am
StiTz: 703390

Hinweis für StiTz-Benutzer

Beitrag von abrixas »

Wir werden immer wieder wegen StiTz-Problemen per PN angeschrieben. Das muss nicht sein, per PN gibt es keinen Support. Den gibt es nur über das Forum.
Die letzten Beiträge bei Problemen hatten immer ein falsches Stitz-Password/PIN als Ursache.
So auch die letzten PN.

Wenn ihr euch mit einem Mal nicht mehr anmelden könnt, liegt es meistens am falsch eingetippten StiTz-Passwort.
Eure IP-Adresse wird nach mehreren falschen Passworteingaben für 24 Stunden gesperrt.

Gruß
abrixas
Bitte PN nur für private, vertrauliche Mitteilungen verwenden, für alle anderen Beiträge ist das Forum der beste Platz.

NiklasD
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jul 27, 2019 6:05 pm
StiTz: 744672

Re: Hinweis für StiTz-Benutzer

Beitrag von NiklasD »

abrixas hat geschrieben:Wir werden immer wieder wegen StiTz-Problemen per PN angeschrieben. Das muss nicht sein, per PN gibt es keinen Support. Den gibt es nur über das Forum.
Die letzten Beiträge bei Problemen hatten immer ein falsches Stitz-Password/PIN als Ursache.
So auch die letzten PN.

Wenn ihr euch mit einem Mal nicht mehr anmelden könnt, liegt es meistens am falsch eingetippten StiTz-Passwort.
Eure IP-Adresse wird nach mehreren falschen Passworteingaben für 24 Stunden gesperrt.

Gruß
abrixas
Kann man die 24 Stunden auch umgehen/ausschalten? Gerade nach einer Passwortänderung wird man ja gerne per FritzBox gesperrt. Leider scheint meine IPv4 Adresse statisch zu sein.

Gruß
Niklas

Benutzeravatar
abrixas
Stellwerk-AdminSupport-TeamHandbuch-TeamR-Admin [Berlin-Brandenburg, Mecklenburg, Nordamerika, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Zug-Schattenregion]Erbauer
Beiträge: 16428
Registriert: Mo Okt 30, 2006 7:46 am
StiTz: 703390

Re: Hinweis für StiTz-Benutzer

Beitrag von abrixas »

Welchen Sinn macht dann die Sperre, die als gewisser Schutz eingebaut ist.
Die Sperre wird nach 24 h wieder aufgehoben.
In der Fritzbox kann man vor der Passwortänderung den entsprechenden Anschluss auch deaktivieren.

Gruß
abrixas
Bitte PN nur für private, vertrauliche Mitteilungen verwenden, für alle anderen Beiträge ist das Forum der beste Platz.

Antworten