Kennlicht

Allgemeine Fragen zum Spiel und dem Drumrum.

Moderatoren: Stellwerk-Admin, Moderatoren

Antworten
tobias3105
Beiträge: 19
Registriert: Di Jul 31, 2018 2:05 pm

Kennlicht

Beitrag von tobias3105 »

Hallo Zusammen,

in größeren Bahnhöfen wie Z.b Frankfurt HBF gibt es oft in sehr kurzen Blockabständen mehrere Hauptsignale hintereinander.
In Wirklichkeit kommt hier ein Kennlicht zum Einsatz. Warum gibt es beim Stellwerksim eigentlich dafür kein Kennlicht?
würde mich um eine Antwort freuen :)

Tobias
Mikal
Beiträge: 33
Registriert: So Jan 15, 2017 9:19 pm

Re: Kennlicht

Beitrag von Mikal »

Soweit ich weiß. wird bei den echten Gleisbildelementen in Stellwerken auch kein Kennlicht angezeigt.
Da gibt es nur Grün für Fahrt und Rot für Halt.
Sowohl im Sim als auch in Echt wird im Stellwerk kein Langsamfahrt angezeigt.
DevonFrosch
EntwicklerHandbuch-TeamR-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Fernverkehr Niederlande, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Hamburg - Schleswig-Holstein, Niederlande Ost, Rhein-Main, Rheinland-Pfalz, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [NL, SKA, UK]Qualitätssicherung [Anlagen-QS, Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 5672
Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
StiTz: 709215

Re: Kennlicht

Beitrag von DevonFrosch »

Moin,

tatsächlich wird Kennlicht auch auf dem Stelltisch angezeigt, und den Vorschlag gab es auch schon ein paar Mal. Dass es bisher nicht umgesetzt wurde, liegt an der Kombination aus folgenden Gründen:
  • Fahrstraßen mit Kennlichtschaltung sind von Außen sehr schwer zu erkennen - besonders neue Spieler werden sie nicht erkennen (ähnlich wie bei Durchrutschwegen - im Zweifel funktioniert die Fahrstraße nicht, ohne dass man erkennt wieso)
  • Die Umsetzung ist recht kompliziert - dafür müssten mehrere Fahrstraßen zusammengefasst werden, sowas kann der Sim aktuell überhaupt nicht
  • Bisher fehlte einfach die Zeit dazu :-)
Gruß,
DevonFrosch
R-Admin Hamburg - Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Rhein-Main, Niederlande Ost
Querschnittskompetenzträger
Projektübersicht
tobias3105
Beiträge: 19
Registriert: Di Jul 31, 2018 2:05 pm

Re: Kennlicht

Beitrag von tobias3105 »

oke danke dir für die schnelle Antwort,

ich habe es erstmal so das ich statt Kennlicht Sh1 nehme.. geht ja auch...

welche Stellwerke haben das den schon? frage nur aus Neugier :)
DevonFrosch
EntwicklerHandbuch-TeamR-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Fernverkehr Niederlande, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Hamburg - Schleswig-Holstein, Niederlande Ost, Rhein-Main, Rheinland-Pfalz, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [NL, SKA, UK]Qualitätssicherung [Anlagen-QS, Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 5672
Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
StiTz: 709215

Re: Kennlicht

Beitrag von DevonFrosch »

tobias3105 hat geschrieben: So Mär 14, 2021 11:09 pm welche Stellwerke haben das den schon? frage nur aus Neugier :)
Öhm... in Realität gibt's da einige, im STS gibt's die Funktion wie gesagt nicht, und ich würde erstmal auch nicht damit rechnen.

Gruß,
DevonFrosch
R-Admin Hamburg - Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Rhein-Main, Niederlande Ost
Querschnittskompetenzträger
Projektübersicht
tobias3105
Beiträge: 19
Registriert: Di Jul 31, 2018 2:05 pm

Re: Kennlicht

Beitrag von tobias3105 »

achso dann habe ich es falsch verstanden :)
hinz
Support-TeamR-Admin [Großraum München, Nordbayern, Südbayern]Qualitätssicherung [Anlagen-QS]Erbauer
Beiträge: 2730
Registriert: Mi Mai 06, 2009 9:53 pm
StiTz: 710331

Re: Kennlicht

Beitrag von hinz »

Wenn die Frage ist, in welchem Sim-Stellwerk so was versucht wurde umzusetzen:
Traunstein hat sowas in Gleis 1. Da steht real ein Hauptsignal, das für Ausfahrten Richtung Siegsdorf und Rosenheim genutzt werden kann und bei Fahrstrassenziel Gl. 18 und 1a Kennlicht zeigt (falls das falsch ist, kann man mich gerne korrigieren, ist schon eine Weile her, dass ich das recherchiert hatte).
Wie ist das im Sim umgesetzt:
Das Signal in Gleis 1 kann ausschließlich Hp0 und Sh1 zeigen und kann nicht direkt als Ausfahrsignal genutzt werden. Dementsprechend wird das Signal im Gleisbild als Sperrsignal mit Fahrstrassenzieltaste (rot) angezeigt (was nicht sein müsste, könnte auch als Hauptsignal gezeigt werden, muss ich mich aber global für das ganze Stellwerk entscheiden). Warum so und nicht anders? Zunächst ist ein "Überdrücken" von Fahrstrassen nicht möglich, ich kann also nicht dieses Signal als Starttaste und den übernächsten roten Knopf (z.B. ESig Siegsdorf) als Zieltaste nutzen, genausowenig vom Einfahrsignal direkt bis 18 oder 1a. Daher kein wirkliches Ausfahrsignal aus meiner Sicht. Schwerer gewogen hat aber die dort übliche Fahrstrassenkonstellation. Gleis 1 wird normalerweise in Richtung Freilassing oder für wendende Züge aus Freilassing/Waging angefahren. Die Fahrstrasse soll demenstprechend auf Gleis 1 enden und nicht bis Gleis 1a oder 18 durchgehen. Das Gleis 18 als Überholgleis (in Richtung Rosenheim) genutzt wird, ist eher die Ausnahme. Wendende Züge aus Siegsdorf halten in Gleis 1a, die Fahrstrasse dazu geht bis in Gleis 1 wg. Durchrutschweg. In den seltenen Fällen der Nutzung der Fahrstrasse aus Freilassing nach 18 oder 1a sollte an dem Signal Kennlicht (bzw. eben hilfsweise Sh1) gezeigt werden, dafür ist aber das Einstellen der Fahrstrasse nicht vorbildgerecht. Hätte man sicher auch anders bauen können, letztlich habe ich mich nach vielem Hin- und Herüberlegen für die jetzige Version entschieden.

Servus
Heinz
R-Admin Nordbayern, Südbayern und Großraum München

„Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird.“ (1943, T. Watson, Vorstandsvorsitzender der IBM)
GuyD
Erbauer
Beiträge: 1321
Registriert: So Jul 08, 2007 11:37 pm
StiTz: 705201

Re: Kennlicht

Beitrag von GuyD »

Ich möchte in diesem Zusammenhang noch einen anderen Gedanken aufgreifen. Wenn wir die Simulation zu sehr auf deutschen Bahnbetrieb ausrichten, könnte die Umsetzung von Stellwerken in anderen Ländern schwieriger bzw. unrealistischer werden. Darum bin ich eigentlich dafür, mit dem Einbau von "Spezialitäten" zurückhaltend zu sein. Die andere Möglichkeit wäre natürlich eine Stellwerksim D, CH, F etc. zu bauen, aber das dürfte den Rahmen dieses Freizeitprojektes bei weitem sprengen! Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung und keine offizielle Aussage!
Benutzeravatar
Weichenverdreher
Beiträge: 473
Registriert: Fr Mär 21, 2014 7:23 pm
StiTz: 725263

Re: Kennlicht

Beitrag von Weichenverdreher »

GuyD hat geschrieben: Mo Mär 15, 2021 2:33 pm Ich möchte in diesem Zusammenhang noch einen anderen Gedanken aufgreifen. Wenn wir die Simulation zu sehr auf deutschen Bahnbetrieb ausrichten, könnte die Umsetzung von Stellwerken in anderen Ländern schwieriger bzw. unrealistischer werden. Darum bin ich eigentlich dafür, mit dem Einbau von "Spezialitäten" zurückhaltend zu sein. Die andere Möglichkeit wäre natürlich eine Stellwerksim D, CH, F etc. zu bauen, aber das dürfte den Rahmen dieses Freizeitprojektes bei weitem sprengen! Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung und keine offizielle Aussage!
Ich denke aber mal eine sehr gute Aussage, warum hier manches anders ist als in der Realität und anderen Bezahlsimulatoren.
Außerdem würde es manche Stellwerke hier im Sim nicht geben können weil sie nicht von einer Person gesteuert werden könnten, was ja zum Teil jetzt schon der Fall ist, wenn man den SPIELgedanken im Hinterkopf hat und nicht den Wettbewerb nach dem größten Stw.
LG Ralf
Benutzeravatar
Sporky
Beiträge: 470
Registriert: Sa Jun 04, 2005 7:22 pm

Re: Kennlicht

Beitrag von Sporky »

Ich würde da nochmal in die Presche für das Kennlicht gehen. Ich habe jetzt schon einige Stw gesteuert, bei denen zwei Hauptsignal kurz hintereinander folgen (i. d. R. wegen Kurzeinfahrt). Das macht da auch total Sinn. Durch das Vorhandensein der Vorsignale wird so eine Kennlichtschaltung noch sinnvoller. Wenn man das erste der beiden Signale stellt, aber nicht das zweite, dann wird an dem vorherigen Vorsignal Fahrt erwarten gezeigt, obwohl das zweite, kurz hinter dem ersten stehende Hauptsignal, noch Halt zeigt.

Klar ist das hier eine Simulation und klar sollen auch größere Stw von einer Person gesteuert werden können (ich finde das eine sehr gute Sache). Und gerade weil es dennoch ziemlich sehr realistisch ist, sollte man das Kennlicht nicht einfach vom Tisch fegen. Ich fände es zumindest gut, wenn es eine solche Möglichkeit gäbe. Wäre bestimmt auch eine tolle Herausforderung zum Programmieren :wink:
hinz
Support-TeamR-Admin [Großraum München, Nordbayern, Südbayern]Qualitätssicherung [Anlagen-QS]Erbauer
Beiträge: 2730
Registriert: Mi Mai 06, 2009 9:53 pm
StiTz: 710331

Re: Kennlicht

Beitrag von hinz »

Hi,

schon klar, dass das schön wäre. Wie DevonFrosch schon geschrieben hat, kann man da mit einer Realisierung in naher Zukunft nicht rechnen. Das liegt einfach daran, wie Fahrstrassen erkannt werden. Das ist ziemlich konträr zu (der Handvoll) Situationen in denen Kennlicht genutzt würde.

Servus
Heinz
R-Admin Nordbayern, Südbayern und Großraum München

„Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird.“ (1943, T. Watson, Vorstandsvorsitzender der IBM)
Antworten