Sperrung des Spieleabends

Allgemeine Fragen zum Spiel und dem Drumrum.

Moderatoren: Stellwerk-Admin, Moderatoren

ChrisMario12
Beiträge: 16
Registriert: Sa Mär 15, 2014 6:21 pm
StiTz: 725191

Sperrung des Spieleabends

Beitrag von ChrisMario12 »

Hallo liebes Team,

Wie soll man dies deuten: Wegen zu häufiger Abwesenheit oder weil du bereits für zuviele kommende Spieleabende registriert bist ist derzeit keine Registrierun möglich! ?

Ich habe an einem Teilgenommen und konnte die letzte 1h - 45 min nicht mehr mitspielen.

Nun möchte ich wissen wie lange diese Sperrung geht und ob man in der Zukunft eine Info bekommt wie lange man gesperrt ist.

Mit freundlichen Grüßen

ChrisMario12
Benutzeravatar
abrixas
Stellwerk-AdminSupport-TeamHandbuch-TeamR-Admin [Berlin-Brandenburg, Mecklenburg, Zug-Schattenregion]Erbauer
Beiträge: 17197
Registriert: Mo Okt 30, 2006 7:46 am
StiTz: 703390

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von abrixas »

Hallo,

du kannst es nach dem 24.5.21 wieder probieren. Beim letzten Spieleabend warst du zu kurz dabei und für einen Spieleabend im April hast du dich zu spät abgemeldet. (unregister)

Gruß
abrixas
Bitte PN nur für private, vertrauliche Mitteilungen verwenden, für alle anderen Beiträge ist das Forum der beste Platz.
nibelungenring2003
Beiträge: 101
Registriert: Di Apr 13, 2010 2:52 pm

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von nibelungenring2003 »

ChrisMario12 hat geschrieben: Di Mai 18, 2021 7:17 pm ob man in der Zukunft eine Info bekommt wie lange man gesperrt ist.
Moin zusammen.

Die Frage nach Sperrungen ist nicht neu, immer wieder wird nachgefragt, warum und wie lange eine Sperre ausgebracht wurde. Ich rege daher an, dass jeder, der gesperrt wird, eine persönliche Nachricht (wegen Datenschutz eben nicht öffentlich - obwohl im vorliegenden Fall die Verfehlung öffentlich gepostet wurde) erhält, warum er gesperrt wurde, und wie lange die Sperrung andauert. Dann hat jeder betroffene Spieler sofort die Möglichkeit, sich darauf einzustellen und sein Verhalten zu überdenken. Und, wie bereits dargelegt, bleibt die "Bestrafung" durch eine Sperre im privaten Bereich, eben da, wo sie hingehört.

Und wenn dann jemand seine persönliche Benachrichtigung nicht liest, so ist das dann ausschließlich seine Sache.

Es grüßt der Nibelungenring
Benutzeravatar
TigerChris
Erbauer
Beiträge: 2919
Registriert: Mi Mär 16, 2005 1:55 pm
StiTz: 701023

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von TigerChris »

Keine schlechte Idee :wink:
Anlagen Rechte in Südbayern u. G.München
Zug Desinger Rechte in Nord-/Südbayern und G.München
Aktuelles Projekt : modernisierung Stw Kaufbeuren (Altmühltal erstmal auf EIS gelegt)
HorstSchlaemmer
Beiträge: 40
Registriert: Di Dez 01, 2020 10:10 am
StiTz: 754122

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von HorstSchlaemmer »

Guten Tag,

warum sollte man nun auch das noch tun? Jeder Spieler, der an einem Spieleabend zu kurz oder gar nicht teilgenommen hat, bekommt einen Tag später eine Mail über diesen Umstand. Dass seine Sperre hieraus resultiert hat wohl eine gewisse Logik.
Wann er sich wieder zu eienm Spieleabend anmelden kann, wird er dann schon merken. Versuch macht klug. Strafe muss schon sein. Ihm das auch noch vorher mitzuteilen fänd ich zu einfach.

Gruß
Horst
nibelungenring2003
Beiträge: 101
Registriert: Di Apr 13, 2010 2:52 pm

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von nibelungenring2003 »

Welche Mail? Ich habe zu Beginn meines Spielbetriebes verschiedentlich den Spieleabend vorzeitig verlassen, und ich habe nie irgendwelche Mails erhalten
Benutzeravatar
Weichenverdreher
Beiträge: 473
Registriert: Fr Mär 21, 2014 7:23 pm
StiTz: 725263

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von Weichenverdreher »

nibelungenring2003 hat geschrieben: Mi Mai 19, 2021 2:24 pm Welche Mail? Ich habe zu Beginn meines Spielbetriebes verschiedentlich den Spieleabend vorzeitig verlassen, und ich habe nie irgendwelche Mails erhalten
Wenn Du 2/3 des Spieleabends in Deinem Stw warst wird das großzügiger Weise als voll gewertet und diese Meckermails bekommst Du auch dort wo Die Erinnerungsmail´s landen.
Gruß Ralf
Benutzeravatar
abrixas
Stellwerk-AdminSupport-TeamHandbuch-TeamR-Admin [Berlin-Brandenburg, Mecklenburg, Zug-Schattenregion]Erbauer
Beiträge: 17197
Registriert: Mo Okt 30, 2006 7:46 am
StiTz: 703390

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von abrixas »

Ich frage mich allerdings was meine Antwort mit Datenschutz zu tun hat.

Gruß
abrixas
Bitte PN nur für private, vertrauliche Mitteilungen verwenden, für alle anderen Beiträge ist das Forum der beste Platz.
nibelungenring2003
Beiträge: 101
Registriert: Di Apr 13, 2010 2:52 pm

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von nibelungenring2003 »

Ganz einfach: durch die öffentliche Bekanntmachung einer Sperre wird allen Spielern, die das Forum lesen, mitgeteilt, wer welche spielerische Verfehlung begangen hat. Etwa vergleichbar, wenn jede strafrechtliche Verurteilung in der Presse als "Liste der Bösewichter" veröffentlicht wird. Warum muss diese Veröffentlichung denn sein? Es könnte beispielsweise folgende Gedankenspiele hervorrufen: kommender Spieleabend, xyz ist angemeldet ... da war doch mal eine Sperre wegen Nichterscheinens? Dann werde ich mal nicht teilnehmen, es könnte ja sein, dass das wieder passiert ---> lediglich eine theoretische Überlegung. Und wer garantiert, dass nicht irgendjemand eine externe Liste mit Bösewichtern führt? Ich weiss zwar nicht, wofür die gut sein soll, aber ich weiss, dass es überall Datensammler gibt.

Ok, Nebeneffekt: ICH werde alles dransetzen, nicht öffentlich gebrandmarkt zu werden. Aber diese - juristisch gesprochen - Generalprävention (= Abschreckungswirkung eines Urteils) greift nicht bei jedem.
driverman
Beiträge: 249
Registriert: So Feb 21, 2016 4:43 am

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von driverman »

Wer öffentlich fragt, muss damit rechnen eine öffentlich lesbare Antwort zu bekommen.
Wer nicht fragt wird auch nicht öffentlich. Ist doch ganz einfach...

Gruß
driverman
stg
Störungshotline
Beiträge: 231
Registriert: Mi Jul 22, 2009 1:42 pm
StiTz: 710841

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von stg »

Moin,
driverman hat geschrieben: Fr Mai 21, 2021 11:35 amWer öffentlich fragt, muss damit rechnen eine öffentlich lesbare Antwort zu bekommen.
Du hast Recht. Durch die öffentliche Anfrage im Forum hat er eine öffentlichen Antwort zugelassen. Sonst hätte er dieses explizit ausschließen müssen. Da gibt es einige Entscheidungen der Datenschutz-Aufsichtsbehören, die derartige Beschwerden zum Inhalt hatten.

Schönes Wochenende.
Stefan
StiTZ: 710841
Mitarbeiter in der Störungshotline
PoFraBoPil
Beiträge: 43
Registriert: Mi Mai 13, 2020 12:00 am

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von PoFraBoPil »

Obwohl ich nicht davon betroffen bin, würde ich mehr Transparenz bei den Sperrungen auch begrüssen, da man ja doch relativ häufig auf das Thema trifft. Ein entsprechender Hinweis auf der Website, oder in der Spieleabend-verpasst-Mail fände ich gut. Einfach zu sagen "Die sollen's probieren bis es wieder geht" finde ich eine sehr unfreundliche und mühsame Idee, welche das ganze Prozedere wieder komplizierter macht, als es sein müsste.

Was das mit Datenschutz zu tun hat ist mir aber schleierhaft. Das nicht-erscheinen an einem Spieleabend ist für mich kein schützenswerter Aspekt, zumal die Registration und das nicht-erscheinen am Abend bereits sichtbar ist während der Spieleabend noch läuft. Und selbst nachher ist es ja auch nicht fraglich, ob die entsprechende Person erschien oder nicht. Zudem glaube ich nicht, dass jemand (ausserhalb von StwSim) aufgrund seines nicht-erscheinens an einem Spieleabend jetzt irgendwelche Nachteile hätte. Einen Pranger braucht's definitiv nicht, aber ich sehe das jetzt auch nicht als so sensibel an.
Benutzeravatar
abrixas
Stellwerk-AdminSupport-TeamHandbuch-TeamR-Admin [Berlin-Brandenburg, Mecklenburg, Zug-Schattenregion]Erbauer
Beiträge: 17197
Registriert: Mo Okt 30, 2006 7:46 am
StiTz: 703390

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von abrixas »

PoFraBoPil hat geschrieben: Fr Mai 21, 2021 4:59 pmEinfach zu sagen "Die sollen's probieren bis es wieder geht" finde ich eine sehr unfreundliche und mühsame Idee
Das mache ich in der Regel nicht. Jeder der bisher bei Sperren ordentlich gefragt hat bekam eine Antwort, ab wann es denn wieder geht. Mal sehen vielleicht lässt sich ja bei den Entwicklern was erreichen damit der "Säumige" ;-) auch noch eine Mail bekommt.

Gruß
abrixas
Bitte PN nur für private, vertrauliche Mitteilungen verwenden, für alle anderen Beiträge ist das Forum der beste Platz.
PoFraBoPil
Beiträge: 43
Registriert: Mi Mai 13, 2020 12:00 am

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von PoFraBoPil »

abrixas hat geschrieben: Sa Mai 22, 2021 12:46 pm Das mache ich in der Regel nicht. Jeder der bisher bei Sperren ordentlich gefragt hat bekam eine Antwort, ab wann es denn wieder geht.
Das war auch nicht an dich gerichtet, sondern eher an Horst und seine Aussage hier:
HorstSchlaemmer hat geschrieben: Mi Mai 19, 2021 1:29 pm Wann er sich wieder zu eienm Spieleabend anmelden kann, wird er dann schon merken. Versuch macht klug. Strafe muss schon sein. Ihm das auch noch vorher mitzuteilen fänd ich zu einfach.
HorstSchlaemmer
Beiträge: 40
Registriert: Di Dez 01, 2020 10:10 am
StiTz: 754122

Re: Sperrung des Spieleabends

Beitrag von HorstSchlaemmer »

PoFraBoPil hat geschrieben: Fr Mai 21, 2021 4:59 pm Einfach zu sagen "Die sollen's probieren bis es wieder geht" finde ich eine sehr unfreundliche und mühsame Idee, welche das ganze Prozedere wieder komplizierter macht, als es sein müsste.
Wenn du mich schon zitierst, tue das bitte auch richtig. Ich finde dies nicht unfreundlich. Unfreundlich ist einzig und allein das Nichterscheinen und das zu frühe Entfernen bei einem Spieleabend während sich andere Mitspieler auf das Erscheinen verlassen.

Gruß
Horst
Antworten