Seehafen Merxferri

Fehler und Probleme im Stellwerk-Simulator hierhin.

Moderatoren: Stellwerk-Admin, Moderatoren

Antworten
doy1991
R-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Großbritannien London, Großbritannien South East, Großbritannien South West]Fernverkehr-Team [UK]Qualitätssicherung [Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 177
Registriert: Fr Jun 05, 2020 4:16 pm
StiTz: 752094

Seehafen Merxferri

Beitrag von doy1991 »

Servus, habe gerade ein Problem beim kuppeln.
Instanz 2, Real-Zeit 12:47, Spiel-Zeit 15:47, Seehafen Merxferri. Zug CSQ 48753.
Zug CSQ 48753 von Schoeneberg Mitte kommt an Gleis ASW 61 fuer Lok wechsel, Ersatzlok CSQ 48753 kommt von BW Sued. Erstmals hat die Lok selbst nicht umgesetzt (wo der Lok kommt von Zug ab, und in Funk bekomme ich die Benachrichtigung "lok XYZ bereit zum Abstellen" hier habe ich diese Benachrichtigung nicht bekommen).Ich habe versucht die Ersatzlok an zu kuppeln. Hat nicht funktioniert, so Ersatzlok wieder weg, und habe dann "lok umsetzen" geklickt. Lok geht von Zug ab, das weg aber dann der Ersatzlok geht nicht dran, und urspruengliche Lok sollte wieder an Zug kuppeln laut Fahrplan. Habe von links versucht anzukuppeln aber geht nicht. Der Zug hat mehr als 80 Min verspaetung.

Habe auch gemerkt ein Zug in ASW 63 ist zu lang nach dem kuppeln so die Fahrstrasse kann nicht ueber den Signal gemacht werden. Leider habe ich die Zugnummer/Zeit ich versuche diese Problem noch mal zu finden und melde mich noch mal.

Hoffentlich ihr versteht was ich meine, Gruss Mark.
Gruß,
doy1991

Ferroequinologist :wink:
R-Admin: Großbritannien
A- & Z-Designer: Großbritannien
ZQS
Benutzeravatar
Gordy
R-Admin [Bolzano, Fernverkehr Italien, Fernverkehr Österreich, Italien Nord, Merxferri, Trento, Zug-Schattenregion, Österreich Mitte, Österreich Ost]Fernverkehr-Team [AT, IT]Erbauer
Beiträge: 3053
Registriert: Fr Okt 06, 2006 4:26 pm
StiTz: 703259

Re: Seehafen Merxferri

Beitrag von Gordy »

Hallo Mark,
da lag wohl ein Serverproblem vor. Vom Zug her ist alles in Ordnung.
Bitte wieder melden, wenn das Problem nochmal auftritt.
Danke
Problem mit dem Kuppeln wird behoben
Gruß
Gordy
DevonFrosch
EntwicklerHandbuch-TeamR-Admin [Bremen-Niedersachsen, Fernverkehr Niederlande, Hamburg - Schleswig-Holstein, Niederlande Ost, Rhein-Main, Rhein-Main 2024, Rheinland-Pfalz, Ruhrgebiet, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [NL, SKA]Qualitätssicherung [Anlagen-QS, Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 7562
Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
StiTz: 709215

Re: Seehafen Merxferri

Beitrag von DevonFrosch »

Moin,

naja, ein Server-Problem würde mich wundern - wenn dann eher ein Bediener-Problem (Meldung übersehen, falsches Gleis, falsche Lok, ...). Sowas lässt sich aber im Nachhinein so gut wie nie reproduzieren, weil sich keiner die passenden Details merken kann, insbesondere nicht in größeren Stellwerken, wo man regelmäßig abgelenkt ist. Spätestens mit dem manuellen Umsetzen der Lok dürftest du die Situation aber komplett verfahren haben, weil damit plötzlich zwei Loks dafür existieren... Aber gut, solange es nur einmalig auftritt, wird man da nicht viel dran machen können.

Gruß,
DevonFrosch
Querschnittskompetenzträger
Projektübersicht
Taichi
Beiträge: 24
Registriert: Sa Mär 02, 2019 5:19 am
StiTz: 742958

Re: Seehafen Merxferri

Beitrag von Taichi »

Hey zusammen,

bevor ich Extra dafür ein neuen Thread aufmache wollte ich anmerken das ich eben bei folgendem Szenario gespielt habe.

Herbst, kein Ausfall der Oberleitung, Grossveranstaltung (Messe/Fussball/...), keine zusätzlichen Bauarbeiten

Trotzdem waren Brückenarbeiten am Abzw. Erichhain.

MFG Taichi
Benutzeravatar
Gordy
R-Admin [Bolzano, Fernverkehr Italien, Fernverkehr Österreich, Italien Nord, Merxferri, Trento, Zug-Schattenregion, Österreich Mitte, Österreich Ost]Fernverkehr-Team [AT, IT]Erbauer
Beiträge: 3053
Registriert: Fr Okt 06, 2006 4:26 pm
StiTz: 703259

Re: Seehafen Merxferri

Beitrag von Gordy »

Taichi hat geschrieben: Fr Okt 30, 2020 6:57 am Hey zusammen,

bevor ich Extra dafür ein neuen Thread aufmache wollte ich anmerken das ich eben bei folgendem Szenario gespielt habe.

Herbst, kein Ausfall der Oberleitung, Grossveranstaltung (Messe/Fussball/...), keine zusätzlichen Bauarbeiten

Trotzdem waren Brückenarbeiten am Abzw. Erichhain.

MFG Taichi
Hallo, wie du richtig sagtest, keine zusätzlichen Bauarbeiten. Steht irgendwo, dass gar keine Bauarbeiten sind?
Gruß
Gordy
Taichi
Beiträge: 24
Registriert: Sa Mär 02, 2019 5:19 am
StiTz: 742958

Re: Seehafen Merxferri

Beitrag von Taichi »

Okay dann weiß ich erstmal Bescheid.

Also geh ich davon aus das diese Baustelle in jedem Thema vorhanden ist und sie keine Auswirkung auf den Themenplan hat?

MFG Taichi
Benutzeravatar
Gordy
R-Admin [Bolzano, Fernverkehr Italien, Fernverkehr Österreich, Italien Nord, Merxferri, Trento, Zug-Schattenregion, Österreich Mitte, Österreich Ost]Fernverkehr-Team [AT, IT]Erbauer
Beiträge: 3053
Registriert: Fr Okt 06, 2006 4:26 pm
StiTz: 703259

Re: Seehafen Merxferri

Beitrag von Gordy »

Das Thema kommt nur Herbst und wenn Bauarbeiten in einigen Regionen sind.
Taichi
Beiträge: 24
Registriert: Sa Mär 02, 2019 5:19 am
StiTz: 742958

Re: Seehafen Merxferri

Beitrag von Taichi »

Okay dann bedanke ich mich für die Info Gordy. :D

Eine Frage hätte ich noch, dann lass ich dich auch wieder in Ruhe an den neuen Stellwerken arbeiten. :lol:

Der Oberleitungsausfall in Mühlberg ist der auch so eingestellt wie der Seehafen?

Also nur im Herbst und bei Bauarbeiten in einigen Regionen?
Ich hatte das hier schon gefragt, aber man kann schnell etwas übersehen im Forum. viewtopic.php?f=18&t=32020


Und zum Schluss wollte ich mich nochmal für die die Tolle Arbeit bedanken die du leistest. Merxferri ist eine eindrucksvolle Region geworden und für jeden mittlerweile etwas dabei.
Ich hoffe dir werden die Ideen nie ausgehen. :D

MFG Taichi
neAn
Beiträge: 3
Registriert: Do Jan 11, 2024 9:16 am

Re: Seehafen Merxferri

Beitrag von neAn »

Servus,

ich wollt keinen neuen Thread aufmachen:
Besteht die Möglichkeit Gleiswechsel, ohne die Zeitsstrafe, in der Gruppe 6 zuzulassen? Gerade bei Verspätung bleibt wenig Zeit im vorraus zu Planen und es würde die kurzfristige Disposition erleichtern.
Sherli1968
R-Admin [Merxferri]Fernverkehr-Team [IT]Erbauer
Beiträge: 265
Registriert: So Mär 31, 2019 9:54 pm

Re: Seehafen Merxferri

Beitrag von Sherli1968 »

Ich habs mal getestet damit, alle Züge in der Gruppe 6 sofern möglich auf irgendwelch anderen weit entfernt liegenden Alternativgleisen halten zu lassen (sogar ohne angekündigte Gleisänderung). Ich hab zwar schnell den Überblick verloren, aber alle Züge konnten ohne Zeitstrafe weiterfahren. Das liegt denke ich daran, dass sie eh alle die Möglichkeit einer vorzeitigen Abfahrt haben, um das Gleis schnell räumen zu können. So zumindest ist ja auch der Plan gewesen.

Nur ein anderes Problem hatte ich: in den 45-49er Ladegleisen sind bei Spieleintritt unter Umständen Züge mit der Beladung eigentlich fertig. Da diese dort aber nicht die Möglichkeit einer vorzeitigen Abfahrt haben, warten sie eventuell eine halbe Stunde oder mehr (um eine verspätete Beladung zu simulieren). Dadurch können andere Züge, die schon bereit stehen, nicht auf ihr Ladegleis fahren - und ich weiß, dass es ehrlich gesagt nicht ratsam ist, sie auf anderen Gleisen (falls überhaupt frei) beladen zu lassen. Da braucht es dann die Geduld des Fdl und des Tf, dass man dann eben solange warten muss.
Antworten