Linphone - angemeldet, aber keine Anrufe möglich

StellwerkSim internes Telefonnetz - via VoIP, Festnetz oder Voice-Instant-Messenger.

Moderatoren: Stellwerk-Admin, Moderatoren

GuyD
Erbauer
Beiträge: 1638
Registriert: So Jul 08, 2007 11:37 pm
StiTz: 705201

Re: Linphone - angemeldet, aber keine Anrufe möglich

Beitrag von GuyD »

Ich habe das Konto deaktiviert in der irrigen Meinung, ich müsse im Spiel bei Störungen nicht mehr anrufen. Als ich merkte, dass dies nicht der Fall ist, habe ich aber das Häkchen wieder entfernt. Jetzt ist es aber wieder da. Muss ich das nun entfernen? Das mit dem falschen Passwort verstehe ich nicht. Ich hab es im VoIP Client gespeichert, wie kann es falsch sein? Muss ich jetzt ein neues Passwort/PIN setzen?

Wenn wir schon dabei sind, was wäre da das richtige Vorgehen gewesen, um StiTz im Spiel inaktiv zu haben?
Benutzeravatar
abrixas
Stellwerk-AdminSupport-TeamHandbuch-TeamR-Admin [Test-Manager]Erbauer
Beiträge: 18061
Registriert: Mo Okt 30, 2006 7:46 am
StiTz: 703390

Re: Linphone - angemeldet, aber keine Anrufe möglich

Beitrag von abrixas »

Wenn du den Account auf inaktiv setzt kannst du dich natürlich nicht am StiTz-Server anmelden und kannst auch nicht anrufen, da deine Accountdaten nicht an den Server übermittelt werden.
Deswegen auch die Fehlermeldung zum Passwort in unserer Log-Datei.

Im Spiel sollte es die Möglichkeit geben den StiTz-Account als gestört zu melden, da kann vielleicht jemand andres mehr dazu sagen.

Gruß
abrixas
Bitte PN nur für private, vertrauliche Mitteilungen verwenden, für alle anderen Beiträge ist das Forum der beste Platz.
GuyD
Erbauer
Beiträge: 1638
Registriert: So Jul 08, 2007 11:37 pm
StiTz: 705201

Re: Linphone - angemeldet, aber keine Anrufe möglich

Beitrag von GuyD »

Ich habe nun das Häkchen entfernt, auf Daten senden geklickt und werde so gegen 14:00 Uhr mal schauen, wie es aussieht.
GuyD
Erbauer
Beiträge: 1638
Registriert: So Jul 08, 2007 11:37 pm
StiTz: 705201

Re: Linphone - angemeldet, aber keine Anrufe möglich

Beitrag von GuyD »

Linphone meint, dass ich offline bin. Twinkle bringt folgende Fehlermeldung und startet gar nicht erst.

Code: Alles auswählen

Fehler beim Anlegen: UDP socket (SIP) auf port 5060
strerror_r is not available: 98
Interessanterweise kann ich aber mit Linphone einen Anruf starten. Na ja, weiss auch nicht, was da läuft! Aber Hauptsache, es geht wieder!
Benutzeravatar
abrixas
Stellwerk-AdminSupport-TeamHandbuch-TeamR-Admin [Test-Manager]Erbauer
Beiträge: 18061
Registriert: Mo Okt 30, 2006 7:46 am
StiTz: 703390

Re: Linphone - angemeldet, aber keine Anrufe möglich

Beitrag von abrixas »

GuyD hat geschrieben: Sa Mai 18, 2024 2:37 pm

Code: Alles auswählen

Fehler beim Anlegen: UDP socket (SIP) auf port 5060
strerror_r is not available: 98
Wenn ein Programm bereits einen Netzwerkport (UDP 5060/SIP) geöffnet hat, dann kann dieser Port nicht von einem weiteren Programm genutzt werden.

Gruß
abrixas
Bitte PN nur für private, vertrauliche Mitteilungen verwenden, für alle anderen Beiträge ist das Forum der beste Platz.
GuyD
Erbauer
Beiträge: 1638
Registriert: So Jul 08, 2007 11:37 pm
StiTz: 705201

Re: Linphone - angemeldet, aber keine Anrufe möglich

Beitrag von GuyD »

Hmm, eigentlich war jeweils nur eines der Programme geöffnet. Moment mal! Linphone (wie auch Twinkle) ist eines dieser Programme, die beim Klick auf Schliessen ein Symbol in der Taskleiste zurücklassen. Ich vermute mal, es wird nicht vollständig geschlossen um bei Bedarf schneller zu starten, aber es blockiert so den Port weiterhin. Man muss mit einem Rechtsklick auf das Symbol das Programm endgültig abschiessen.
Benutzeravatar
abrixas
Stellwerk-AdminSupport-TeamHandbuch-TeamR-Admin [Test-Manager]Erbauer
Beiträge: 18061
Registriert: Mo Okt 30, 2006 7:46 am
StiTz: 703390

Re: Linphone - angemeldet, aber keine Anrufe möglich

Beitrag von abrixas »

GuyD hat geschrieben: So Mai 19, 2024 10:44 am Linphone (wie auch Twinkle) ist eines dieser Programme, die beim Klick auf Schliessen ein Symbol in der Taskleiste zurücklassen. Ich vermute mal, es wird nicht vollständig geschlossen um bei Bedarf schneller zu starten, aber es blockiert so den Port weiterhin. Man muss mit einem Rechtsklick auf das Symbol das Programm endgültig abschiessen.
Korrekt.
Bitte PN nur für private, vertrauliche Mitteilungen verwenden, für alle anderen Beiträge ist das Forum der beste Platz.
Antworten