Merxferri

Allgemeine Fragen zum Spiel und dem Drumrum.

Moderatoren: Stellwerk-Admin, Moderatoren

Benutzeravatar
LFLenker
Beiträge: 11
Registriert: Mo Mär 23, 2015 8:20 pm

Merxferri

Beitrag von LFLenker »

Hallo,

ich habe leider überhaupt keinen Beitrag mit einer brauchbaren Info gefunden.
Kann mir jemand sagen was mit der Östliche Hälfte von Merxferri passiert ist? Wieso sind da alle guten alten Stellwerke deaktiviert? Gerade Faister Heide und Dattenheim sind einzigartig gewesen, und nun schon sehr lange nicht mehr spielbar.

LG
Marcus
floflo
R-Admin [Thüringen, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [UK]Erbauer
Beiträge: 3675
Registriert: Sa Aug 24, 2013 4:46 pm

Re: Merxferri

Beitrag von floflo »

R-Admin Thüringen
Erbauer in der Region Baden-Württemberg und Großbritannien
Benutzeravatar
LFLenker
Beiträge: 11
Registriert: Mo Mär 23, 2015 8:20 pm

Re: Merxferri

Beitrag von LFLenker »

Das habe ich auch gelesen, es sind ja aber noch mehr als die dort aufgerührten Offline wie zB Christinenhof. Da steht ja auch nur wegen Fahrplanarbeiten vor 11 Monaten offline genommen. Vorher konnte man doch aber ohne Probleme spielen? Deswegen die Frage
floflo
R-Admin [Thüringen, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [UK]Erbauer
Beiträge: 3675
Registriert: Sa Aug 24, 2013 4:46 pm

Re: Merxferri

Beitrag von floflo »

Naja, in einer Region mit einem so dichten Fahrplan, sind die Arbeiten nicht mal eben in 3 Monaten erledigt. Sobald die neuen Fahrpläne für ein Stellwerk Auswirkungen auf Nachbarstellwerke haben und diese Züge freigegeben werden sollen, muss auch das Nachbarstellwerk offline gehen. Das zieht in der Region eben einen Rattenschwanz mit sich. Zusammen mit der Tatsache, dass das hier ein reines Hobby ist, kommt man da bereits auf ein Jahr, und es wird noch mehr.
R-Admin Thüringen
Erbauer in der Region Baden-Württemberg und Großbritannien
Benutzeravatar
LFLenker
Beiträge: 11
Registriert: Mo Mär 23, 2015 8:20 pm

Re: Merxferri

Beitrag von LFLenker »

Das ist doch mal eine Erklärung. Danke.
funy
Beiträge: 427
Registriert: Mi Feb 05, 2014 9:30 am

Re: Merxferri

Beitrag von funy »

ich hofffewn das es diese jahr noch wen nicht dan im nästen ja wollen allen mf hbf ist mein lieblings stw
revier
Beiträge: 59
Registriert: Sa Apr 04, 2015 10:51 pm
StiTz: 728760

Re: Merxferri

Beitrag von revier »

funy hat geschrieben: Do Dez 08, 2022 5:16 pm ich hofffewn das es diese jahr noch wen nicht dan im nästen ja wollen allen mf hbf ist mein lieblings stw
Die Wahrscheinlichkeit dafür ist doch eher bei 0 - 1% anzusiedeln, die Erfahrung zeigt doch eher das Stellwerke, wenn Sie einmal im Bau sind doch eher 3 und mehr Jahre Offline bleiben.
Klar gibt es auch davon Ausnahmen keine frage, aber auch die sind wohl eher im 1 Stelligen Prozent Bereich anzusiedeln und wie @floflo schon so schön sagte das ist hier alles ein Hobby, daher kommt wenn es kommt oder eben auch nicht.

Daher rechne lieber nicht damit das es dies Jahr oder nächstes schon was wird, dann wirste auch nicht enttäuscht.
funy
Beiträge: 427
Registriert: Mi Feb 05, 2014 9:30 am

Re: Merxferri

Beitrag von funy »

es gaben schonn hinn weis mit bald
funy
Beiträge: 427
Registriert: Mi Feb 05, 2014 9:30 am

Re: Merxferri

Beitrag von funy »

ist Betriebswerk für nachbarland auch ein bw geplant dar mit die zug gewarten werden geplan ?
funy
Beiträge: 427
Registriert: Mi Feb 05, 2014 9:30 am

Re: Merxferri

Beitrag von funy »

ist irgen wie unter gegangen mitt den fragt ob noch ein bw kommmt auch wenn ein hobye beschäingun ist
Sherli1968
R-Admin [Merxferri]Fernverkehr-Team [IT]Erbauer
Beiträge: 290
Registriert: So Mär 31, 2019 9:54 pm

Re: Merxferri

Beitrag von Sherli1968 »

Ich habe die letzte Frage nicht ganz genau verstanden. Aber hier mal eine kurze Zwischen-Info:

Die "östlichen" Stellwerke sind für den Einbau des integralen Taktfahrplans seit längerer Zeit außer Betrieb. Darüber hinaus werden natürlich auch noch neue Personenzüge eingebaut, da inzwischen schon (im Gegensatz zu der allerersten Zeit) Stellwerke am Horizont aufgetaucht sind, die natürlich auch z.B. von Merxferri Hbf oder von Berenbrock Hbf angebunden sein wollen. Außerdem muss wohl auch das gesamte Güterpaket neu bedacht werden.

So der Maßnahmenplan. Erste Stellwerke sind dabei schon weit vorangeschritten und werden gerade final analysiert und getestet.

Wie es mit weiteren Stellwerken außerhalb der jetzigen sichtbaren Karte aussieht, dazu wage ich keine Prognose, auch wenn es auch dazu schon reichlich Ideen gibt. Innerhalb der sichtbaren Karte fehlen (zuzüglich zu den Baustellen) auch noch zwei Stellwerke, nämlich Lossal Rbf und Chemiepark Chanau. Wer die Stellwerke drum herum gespielt hat, dem wird es aufgefallen sein.

Ein Bw (Betriebswerk zur Bereitstellung) macht ja nur bei den Metropol-Hauptbahnhöfen Sinn, deswegen hat Merxferri eins in Kremmerberg und Berenbrock direkt benachbart. Andere Hauptbahnhöfe haben Bereitstellungsgleise in unmittelbarer Nähe.
funy
Beiträge: 427
Registriert: Mi Feb 05, 2014 9:30 am

Re: Merxferri

Beitrag von funy »

funy hat geschrieben: Do Jan 26, 2023 1:51 pm ist Betriebswerk für nachbarland auch ein bw geplant dar mit die zug gewarten werden geplan ?
darmit im süden der ringon von mf ist auch ein nachbar rigon dar wür werdn dortingen ice line 12 nicht in wartung gehen kann wegen des hbf auch ein bw :roll:
funy
Beiträge: 427
Registriert: Mi Feb 05, 2014 9:30 am

Re: Merxferri

Beitrag von funy »

hm der rest des stw wird noch um gestelt im mf^^
der netsplan ist auch noch alt
ich haben den chrisiiiii angstochen der wiss schon bescheit
als sonsten ist ein die erst beiden stw gut wiedeer erkenn ich hoff der rerst bekommt auch tacke fahrplan
mfg funy :mrgreen:
ManuelNeuerFan1

Re: Merxferri

Beitrag von ManuelNeuerFan1 »

Ich habe das Ding (Merxferri Hbf) tatsächlich auch mal ausprobiert.

Wenn ihr euch fragt, welches das schwierigste, wildeste oder verrückteste Stellwerk in diesem Simulator ist: Vergesst alles, was ihr vor Merxferri gesehen habt.
Ein Drache ist leichter zu zähmen als dieses Stellwerk.

Aber auch dieser Drache ist zähmbar; daher möchte ich denjenigen, die sich wirklich an dieses Stellwerk trauen, ein paar Tipps geben:
  • Die S-Bahn ist einfach gestrickt. S75 auf die äußeren Gleise (13 und 16), alle anderen Linien auf die inneren (14 und 15). AutoFS verwenden und bei den Ein-/Ausfahrten am besten schon die nächste FS speichern, damit die S-Bahn-Strecke nicht unnötig Aufmerksamkeit erfordert, die man für den Fernverkehr brauchen wird.
  • Für Fahrten von/nach Brillerbeck 3-4 (orangefarbene Strecke) gilt: das obere orangefarbene Gleis (zwischen den roten) für Fahrten von/nach Gleis 1-6 nutzen. Von der gelben Strecke aus (Brillerbeck 1-2) geht das über S626; für Ausfahrten dorthin kommt man über S693 wieder auf die gelbe Strecke.
  • Sehr wichtig (ich musste leidlich die Erfahrung machen): Es kommen Züge von Brillerbeck 1 nach Gleis 5; der gerade Strang (über S444) hat bei der Einfahrt aber keine Verbindung zu Gleis 5. Von S645 möglich sind 626-225-221, 664-506-504 oder 664-525-477. (oder halt Gleis 6 auswählen)
  • Auf der orangefarbenen Strecke links (Torchinger Platz) kann Linksverkehr sinnvoll sein: Soll ein Zug über diese Strecke zum Südkreuz geleitet werden, so sind von S633 alle drei Gleise zum Südkreuz zu erreichen. Ein gleichzeitig eintreffender Gegenzug aus Torchinger Platz kann von S606 aus je nach Gleis über 577 oder 655 fahren ohne die genannte Ausfahrt zu stören.
  • Allgemein ist es sehr hilfreich, sich mit den höhenfreien Kreuzungen (Brücken) der gelben und orangefarbenen Strecken vertraut zu machen, sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite.
  • Von der roten Strecke links aus (Central Station / Hauptwache) sind über das blaue Gegengleis die unteren Gleise (häufig 9 und 10) aus gut erreichbar. Eine entgegenkommende S75 muss entweder kurz warten (an Bahnsteig 13) oder wird vorgelassen (schon auf der blauen Strecke). Meistens kommt aber keine entgegen.
  • Die rechte rote Strecke (Dattenheim/Westkreuz) hat redundante Gleise. Drei Gleise verengen sich auf zwei. Mein Tipp: Zuerst die Fahrstraße über das dazwischenliegende orangefarbene Gleis stellen (wenn es gerade benötigt wird - gleich welche Richtung), dann schauen, ob das rote Gleis ober- oder unterhalb benutzt werden soll.
  • Von/nach Brillerbeck exzessiv GWB nutzen, solange dadurch kein Gegenzug behindert wird. Beachten, dass vereinzelt auch Züge vom Ggl kommen können. Bei Multiplayer lohnt es sich, sich mit dem Fdl in Brillerbeck abzusprechen, um die vier vorhandenen Gleise so effizient wie möglich zu nutzen.
  • Zu den Stumpfgleisen: 22-23 sind nur von orange/rot erreichbar; 20-21 zusätzlich von der gelben Strecke. Auf der rechten Seite sind 32-33 nur von den beiden oberen Gleisen erreichbar. Gleis 30 und 31 können von allen drei roten Gleisen und dem orangefarbenen Gleis dazwischen angefahren werden.
  • Um so viele Ein-/Ausfahrten wie möglich gleichzeitig zu stellen, hilft ein bewährter Trick für große Bahnhöfe: Die Fahrstraßen von außen nach innen stellen ("außen" ist Gleis 12 unten bzw. 22-23 und 32-33 oben) und möglichst die geraden Stränge verwenden. Dabei kann man ggf. auch Züge von/nach gelb und orange (beide Seiten) über die jeweils andere Farbe ein-/ausfahren lassen und das jeweilige Vorfeld mit seinen vielen Brücken zum "Sortieren" nutzen. Für das orangefarbene Gleis oben rechts gilt die genannte Ausnahme, diese FS vor den roten zu stellen.
Es ist aber absolut nicht schlimm, wenn man sagt, dass man mit diesem Drachen/Stellwerk nicht klar kommt; das ist für die meisten Gelegenheitsspieler das erwartete Ergebnis!
Trotzdem hoffe ich, dass meine Tipps ein paar Spielern helfen, die sich dieser Herausforderung stellen; denn wenn man mit Merxferri Hbf so richtig vertraut ist, dann macht er auch richtig Spaß.

Zum Schluss, noch den allerwichtigsten Tipp, den Trick 17:

Den Gleisplan ausdrucken, vor dir auf den Tisch legen (zusammen mit einem Kugelschreiber) und alles draufkritzeln (über/unter das Gleisbild) was dir wichtig ist! Insbesondere auch, wenn du etwas Nützliches herausgefunden hast, was ich hier noch nicht erwähnt habe.
funy
Beiträge: 427
Registriert: Mi Feb 05, 2014 9:30 am

Re: Merxferri

Beitrag von funy »

jo diesen hbf ist ein sachen für sich .
ich kenen die beiden vorgänger des mf hbf :lol:
ich gespant unser kopf bf mit zwei es bahn oder drei ? :mrgreen:
Antworten