Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Neuheiten zur Sim. Topics anlegen und darauf antworten dürfen nur die Erbauer und Moderatoren!

Moderatoren: Stellwerk-Admin, Moderatoren

addi96
R-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Rhein-Main, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [UK]Qualitätssicherung [Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 1007
Registriert: Mi Dez 12, 2012 3:14 pm
StiTz: 721172

Re: Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Beitrag von addi96 »

Hallo zusammen,

seit heute früh ist das Stellwerk Aschaffenburg nach sehr langen Umbauarbeiten wieder spielbar.

Außerdem wurde das Stellwerk Frankfurt Süd ein wenig umgebaut und ist seit heute auch wieder sichtbar.

Viel Spaß wünscht das Erbauer Team Rhein Main!
Viele Grüße,
addi96
R-Admin: Großbritannien SouthWest & South East, Rhein-Main
A- & Z-Designer: Hessen, Rhein-Main, Rheinland; Rheinland-Pfalz, alle UK Regionen
DevonFrosch
EntwicklerHandbuch-TeamR-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Fernverkehr Niederlande, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Hamburg - Schleswig-Holstein, Niederlande Ost, Rhein-Main, Rheinland-Pfalz, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [NL, SKA, UK]Qualitätssicherung [Anlagen-QS, Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 5680
Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
StiTz: 709215

Re: Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Beitrag von DevonFrosch »

Moin,

während im Osten der Region fleißig gewerkelt wird, wurden in Offenbach Ost, Rödermark und Dietzenbach die Bereitstellung und Abstellung der S-Bahnen verbessert:
  • In Offenbach Ost wendet die S 8 außerhalb der Hauptverkehrszeit nun auf Gleis 394. Größere Verspätungen übertragen sich nun also auf die Gegenrichtung.
  • Die Einsetzer der S 1 und S 2 morgens sowie die Zwischentakter der S1 kommen jetzt nicht mehr aus Offenbach Ost, sondern werden in Rödermark und Dietzenbach abgestellt.
Die Anpassung der S 8 ist schon live, die geänderten Einsetzer der S 1 und S 2 werden die Tage folgen.

Viel Spaß wünscht das Erbauer Team Rhein Main!
R-Admin Hamburg - Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Rhein-Main, Niederlande Ost
Querschnittskompetenzträger
Projektübersicht
DevonFrosch
EntwicklerHandbuch-TeamR-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Fernverkehr Niederlande, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Hamburg - Schleswig-Holstein, Niederlande Ost, Rhein-Main, Rheinland-Pfalz, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [NL, SKA, UK]Qualitätssicherung [Anlagen-QS, Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 5680
Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
StiTz: 709215

Re: Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Beitrag von DevonFrosch »

Moin,

gestern hat Frankfurt Fzf/Fsf ein Update bekommen! Die Anlage hat jetzt unter anderem Vorsignale und teilweise entspanntere Fahrzeiten bekommen. In Zukunft haben die Züge also die Reserven, die sie verdienen - bei endenden Zügen auch mal 5 Minuten und mehr. Ihr braucht also kein schlechtes Gewissen mehr haben, wenn ein Zug mal vor einem roten Signal zum Halten kommt ;-)

Fzf und der Hauptbahnhof werden aktuell unter rollendem Rad umgebaut - unter anderem wird der Verkehr am Bahnhofsteil Frankfurt Hbf Hoch/Tief neu sortiert (Aktuell die Ein/Ausfahrten Niederrad und Abzw. Kleyerstraße). Dadurch sollten deutlich weniger Fahrstraßenkonflikte beim Ein- und Ausfädeln der S-Bahn-Verstärker zum Hauptbahnhof (oben) auftreten. In dem Zuge fahren auch mehr REs über die S-Bahnstrecke von Niederrad, um in Hoch/Tief wieder auszufädeln. Diese RegionalExpress-Züge haben sehr viel Reserve, im Zweifel hat also die S-Bahn zur Stammstrecke Vorrang.

Es kann also sein, dass die Fahrpläne in den kommenden Monaten mal nicht 100% zusammen passen - stimmt euch hier untereinander ab, es gibt genug Fahrmöglichkeiten :-)

Viel Spaß wünscht das Erbauer Team Rhein Main!
R-Admin Hamburg - Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Rhein-Main, Niederlande Ost
Querschnittskompetenzträger
Projektübersicht
DevonFrosch
EntwicklerHandbuch-TeamR-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Fernverkehr Niederlande, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Hamburg - Schleswig-Holstein, Niederlande Ost, Rhein-Main, Rheinland-Pfalz, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [NL, SKA, UK]Qualitätssicherung [Anlagen-QS, Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 5680
Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
StiTz: 709215

Re: Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Beitrag von DevonFrosch »

Moin,

soeben ist das Update für Frankfurt Flughafen live gegangen! Hier bedient ihr wie gehabt den Knotenbahnhof Stadion sowie die beiden Flughafen-Bahnhöfe und den Bahnhof Zeppelinheim. Die Gleisanlagen entsprechen nun dem aktuellen Bauzustand - der Halt Gateway Gardens ist zwar eingebaut, wird aber bis auf weiteres nicht bedient (die Züge fahren ja noch 2010er Fahrplan und schaffen den zusätzlichen Halt nicht, ohne Verspätung aufzubauen). Daraus resultieren in Stadion zudem verbesserte Fahrmöglichkeiten, insbesondere zur Überholung der S 7.

Wie in Fzf auch sind aktuell noch die alten Bahnsteigbezeichnungen im Fahrplan verbaut - das wird sich in der nächsten Zeit nach und nach ändern. In Stadion haben sich die durchgehenden Gleise geändert, die Züge zum Flughafen bzw. nach Zeppelinheim fahren also durch St 2 durch. Achtet bei den durchfahrenden Zügen nicht so genau auf das Gleis - die Züge können ohne Probleme durch Gleis 3 (oder jedes andere Gleis) durchfahren. Nur haltende Züge sollten weiterhin nach Fahrplan gefahren werden.

Viel Spaß wünscht das Erbauer Team Rhein Main!
R-Admin Hamburg - Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Rhein-Main, Niederlande Ost
Querschnittskompetenzträger
Projektübersicht
DevonFrosch
EntwicklerHandbuch-TeamR-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Fernverkehr Niederlande, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Hamburg - Schleswig-Holstein, Niederlande Ost, Rhein-Main, Rheinland-Pfalz, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [NL, SKA, UK]Qualitätssicherung [Anlagen-QS, Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 5680
Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
StiTz: 709215

Re: Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Beitrag von DevonFrosch »

Moin,

und weiter geht's :-) Heute ist ein Update für Rüsselsheim live gegangen, dabei wurde die Anlage einmal auf links gekrempelt und etwas verbreitert. Außerdem ist, um das Stellwerk SFS Köln-Rhein/Main zu entlasten, ein größerer Abschnitt der Schnellfahrstrecke bis zur Überleitstelle Idstein dazu gekommen. Viel passiert hier allerdings nicht, solange alle LZB-Blöcke funktionieren ;-)

Im Bahnhofsteil Rüsselsheim Opelwerk sind aktuell noch alte Bahnsteigbezeichnungen "FRUFD" vorhanden, die äquivalent zu den Bahnsteigen "FRUO" sind. Diese Fahrplaneinträge werden aber in den nächsten Wochen nach und nach verschwinden.

Viel Spaß wünscht das Erbauer Team Rhein Main!
R-Admin Hamburg - Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Rhein-Main, Niederlande Ost
Querschnittskompetenzträger
Projektübersicht
DevonFrosch
EntwicklerHandbuch-TeamR-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Fernverkehr Niederlande, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Hamburg - Schleswig-Holstein, Niederlande Ost, Rhein-Main, Rheinland-Pfalz, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [NL, SKA, UK]Qualitätssicherung [Anlagen-QS, Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 5680
Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
StiTz: 709215

Re: Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Beitrag von DevonFrosch »

Moin,

Frankfurt Fzf/Fsf und Frankfurt(M)Hbf haben vor wenigen Minuten ein weiteres Update bekommen. Wichtigste Neuerung ist die Übergabe zwischen Frankfurt Hbf und dem Abzw. Hbf Hoch/Tief, der eigentlich ein Bahnhofsteil des Hauptbahnhofs ist. Hier seid ihr jetzt deutlich flexibler in der Wahl der Gleise - die Angaben im Fahrplan sind eine Empfehlung, wie es bei pünktlichem Verkehr funktionieren kann, aber hier seid ihr dispositiv gefragt :-)

Die Gleise können in beiden Richtungen beliebig gefahren werden, und aufgrund des dichten Zugverkehrs müsst ihr hier auch häufiger Züge parallel fahren. In den letzten Tagen hat sich hier auch einiges im Zugverkehr getan, die HLB fährt nun zum Beispiel fast ausschließlich über Hoch-Tief 4. Nutzt die vorhandenen Weichenverbindungen und sprecht euch gut mit eurem Nachbarn ab - im Zweifel ruft ihn per StiTz an :-)

Außerdem gibt es nun RegionalExpress-Züge aus Stadion, die ab Stadion (Stellwerk Flughafen) bis zum Abzweig Hoch/Tief im Gegengleis fahren, um parallel zum Fernverkehr nach Gutleuthof verkehren zu können. Auch hier ist bei Verspätungen dispositives Geschick und Absprache mit dem Nachbarn gefragt, im Zweifel lasst die RE auf dem Regelgleis fahren.

Rüsselsheim bekommt die Tage ebenfalls ein kleines Update mit Verbesserungen, die in den letzten Tagen aufgefallen sind - unter anderem zusätzliche Zielknöfpe in FRUO, fehlende Vorsignale sowie ein verlängertes Display aus Flughafen Regio kommend. Falls euch noch etwas anderes auffällt, könnt ihr das gerne unter Fragen und Anregungen schreiben!

Viel Spaß wünscht das Erbauer Team Rhein Main!
R-Admin Hamburg - Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Rhein-Main, Niederlande Ost
Querschnittskompetenzträger
Projektübersicht
PhilippK
Support-TeamR-Admin [Baden-Württemberg, Fernverkehr Deutschland, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [DE]Qualitätssicherung [Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 5803
Registriert: So Feb 03, 2008 10:56 am
StiTz: 706527

Re: Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Beitrag von PhilippK »

Hallo zusammen,

Nebenbahnromatik im Laudtertal, eine illustre Weinfahrt und eine Zugtaufe am Elebnisbahnhof - das könnt ihr in zwei neuen Stellwerken erleben, die durch Zuammenarbeit der Regionen Rhein-Main und Baden-Würrtemberg entstanden sind. Die Stellwerke Lauda und Miltenberg bereichern seit heute die Stellwerkslandkarte. Gemeinsam schließen sie die Lücke zwischen Crailsheim und Aschaffenburg und erlauben euch etwas mehr als drei Stunden gemütliche Regionalexpress-Fahrt in der Baureihe 628. Wer Fernverkehr sucht, ist hier fehl am Platz. :mrgreen:

Das Stellwerk Lauda (Baden-Württemberg) schließt nördlich an Crailsheim an und bildet noch Teile der Frankenbahn Stuttgart - Würzburg ab. Über diese ist es auch an das Stellwerk Ochsenfurt (Nordbayern) angebunden. Hier habt ihr eine Mischung von Nebenbahnverkehr mit einer zweigleisigen Hauptbahn, die ein gemäßigtes Aufkommen an Personen- und Güterzügen aufweist.

Das Stellwerk Miltenberg (Rhein-Main) ist dann eingleisige Nebenbahn pur. Hier steuert ihr fast das komplette Kernnetz der Westfrankenbahn bis kurz vor Aschaffenburg und Seckach. Auch wenn der Zugverkehr meist überschaubar ist, werden euch die langen Streckenabschnitte und die zahlreichen Zugkreuzungen gut beschäftigen.

Dank gilt dem Team von Nordbayern, das insbesondere beim Ausbau des Güterverkehrs auf der Frankenbahn gut unterstützt hat.

Viel Spaß beim Spielen und Stellen wünschen Euch

die Erbauer-Teams aus Baden-Württemberg und Rhein-Main.
addi96
R-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Rhein-Main, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [UK]Qualitätssicherung [Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 1007
Registriert: Mi Dez 12, 2012 3:14 pm
StiTz: 721172

Re: Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Beitrag von addi96 »

Lange galt es als verschollen. Seit gestern spät Abend ist das Stellwerk Frankfurt Ost wieder für euch spielbar. Hanau wird in den nächsten Tagen folgen.

Viel Spaß
Viele Grüße,
addi96
R-Admin: Großbritannien SouthWest & South East, Rhein-Main
A- & Z-Designer: Hessen, Rhein-Main, Rheinland; Rheinland-Pfalz, alle UK Regionen
DevonFrosch
EntwicklerHandbuch-TeamR-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Fernverkehr Niederlande, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Hamburg - Schleswig-Holstein, Niederlande Ost, Rhein-Main, Rheinland-Pfalz, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [NL, SKA, UK]Qualitätssicherung [Anlagen-QS, Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 5680
Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
StiTz: 709215

Re: Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Beitrag von DevonFrosch »

Moin,

nun nochmal in aller Pracht: Rhein-Main ist wieder zusammengewachsen!

Hanau Hbf ist einer der großen Knotenbahnhöfe im Frankfurter Raum. Hier muss fast alles, was Frankfurt nach Berlin, Leipzig, Dresden oder Nürnberg möchte (sowie viel von dem, was nach Hamburg oder München fährt), durch einen der beiden Bahnhofsteile durch. Ihr steuert hier den Stellbereich des Sp Dr L60-Stellwerks Hanau Nordseite mit den Gleisen 1 - 7 sowie die vielen elektromechanischen Stellwerke der Südseite. Mit der Auflösung des Stellwerks Offenbach sind die Fern- und S-Bahn bis Mühlheim am Main zum direkten Anschluss nach Frankfurt Süd dazu gekommen.

Frankfurt Ost stellt die nördliche Verbindung zwischen Frankfurt Süd und Hanau dar. Das Herz ist der Güterbahnhof in Frankfurt Ost, der neben einem Containerterminal auch einen großen Hafen bedient. Außerdem sind hier viele überregionale Güterzüge aus allen Himmelsrichtungen miteinander verbunden, sodass viele Züge hier einen Stop machen. Der Fernverkehr macht euch dann noch unregelmäßig einen Strich durch die Zugfolge ;-)

Viel Spaß wünscht das Erbauer Team Rhein Main!
R-Admin Hamburg - Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Rhein-Main, Niederlande Ost
Querschnittskompetenzträger
Projektübersicht
DevonFrosch
EntwicklerHandbuch-TeamR-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Fernverkehr Niederlande, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Hamburg - Schleswig-Holstein, Niederlande Ost, Rhein-Main, Rheinland-Pfalz, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [NL, SKA, UK]Qualitätssicherung [Anlagen-QS, Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 5680
Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
StiTz: 709215

Re: Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Beitrag von DevonFrosch »

Moin,

aktuell ist das Stellwerk Nidderau auf der Zielgerade. Leider hat sich bei den ZugQS-Freigaben dafür in Gelnhausen einen Verknüpfungsfehler eingeschlichen. Wolfgang ist deshalb unsichtbar, bis der Fehler behoben ist - das sollte allerdings relativ schnell gehen :-)

Viel Spaß wünscht das Erbauer-Team Rhein-Main
R-Admin Hamburg - Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Rhein-Main, Niederlande Ost
Querschnittskompetenzträger
Projektübersicht
DevonFrosch
EntwicklerHandbuch-TeamR-Admin [Fernverkehr Großbritannien, Fernverkehr Niederlande, Großbritannien South East, Großbritannien South West, Hamburg - Schleswig-Holstein, Niederlande Ost, Rhein-Main, Rheinland-Pfalz, Zug-Schattenregion]Fernverkehr-Team [NL, SKA, UK]Qualitätssicherung [Anlagen-QS, Zug-QS]Erbauer
Beiträge: 5680
Registriert: Fr Jan 16, 2009 11:15 am
StiTz: 709215

Re: Region Rhein-Main - Wiedergeburt

Beitrag von DevonFrosch »

Moin,

es ist geschafft, Nidderau ist wieder sichtbar! Hier steuert ihr zwei Strecken, die sich in Nidderau kreuzen: Die zweigleisige Hauptbahn von Hanau nach Friedberg, die oft als Güterumgehung für Frankfurt genutzt wird, sowie die eingleisige Nebenbahn von Bad Vilbel nach Glauburg-Stockheim. Die beiden Strecken haben nicht viel miteinander zu tun - in Bad Vilbel sind die beiden Bahnhofsteile durch Schlüsselweichen getrennt und werden von verschiedenen Fahrdienstleitern gesteuert. Ansonsten erwartet euch hier ein gemütliches Stellwerk ohne viele Überraschungen, ab und an gibt es mal etwas zu rangieren.

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Rhein-Main!
R-Admin Hamburg - Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Rhein-Main, Niederlande Ost
Querschnittskompetenzträger
Projektübersicht
Antworten